Deutschland ist reif für das Kalifat, also den Untergang

Ein Gastbeitrag von Beatryx Chabeso Pirchner

Die Deutschen haben entschieden. Sie haben den Regierenden eine Rückmeldung gegeben, die sich gewaschen hat. Doch hat diese Watsche wirklich gereicht oder war sie im Grunde noch viel zu zart? Dazu ein Zwischenruf von Beatryx Chabeso Pirchner.

Die Bundesrepublik ist reif für das Kalifat

In Deutschland wird in den kommenden vier Jahren niemand regieren. Jeder Tag wird geprägt sein von parteiinternen Selbstzerfleischungen und der allgemeinen Demontage der deutschen Politik. Das daraus folgende politische Vakuum kommt den expansiven Islamisten hervorragend entgegen. Und sie werden es auch nützen. Eine dermaßen geschwächte Bundesrepublik ist reif für das Kalifat. Mit anderen Worten: für den Untergang.

Es lebe der Osten!

Etwas Hoffnung sehe ich nur für den Osten Deutschlands. Diese Bundesländer sollten sich so zusammenschließen, wie es die Visegrád-Staaten getan haben. Und sie sollten sich von der Bundesrepublik und Westeuropa konsequent abspalten. Es lebe der Osten! Das moralisch erschütterte und politisch zerstörte Westdeutschland steht symbolisch für der Zustand und die Zukunft Westeuropas. Österreich, sieh dich vor!

*

Zur Autorin: Beatryx Chabeso Pirchner ist eine österreichische Künstlerin und Essayistin. Die gebürtige Innsbruckerin kennt keine Grenzen, ob westliche oder östliche Hemisphäre. Ihr Lebensweg zieht eine Spur über den Globus. Ausstellungen in den USA, Nordafrika, Türkei, Dubai, Zentralasien und am Balkan, Verona, Salzburg, Düsseldorf und natürlich auf der ART INNSBRUCK.  Beatryx Chabeso Pirchner ist aber nicht nur bildende Künstlerin, sie ist auch literarisch tätig. Mit feinem Humor und oftmals bissiger Ironie formt sie Bücher, Geschichten, Essays. Ihr Bildband Phettbergs Phaxen über unser aller Josef Fenz hat bereits Kultstatus erreicht. Zuletzt erschien von ihr zusammen mit Werner Reichel und Günther Christian (Hrsg.), Birgit Kelle, Michael Ley u.a. das Buch Infantilismus – Der Nanny-Staat und seine Kinder.

**

Bild: Privatbild Beatryx Chabeso Pirchner

***

Spendenbitte: Wenn Sie diesen Blog (völlig werbefrei) und meine Arbeit wichtig finden und finanziell unterstützen möchten, dann können Sie entweder einmalig oder regelmäßig einen Betrag Ihrer Wahl auf das folgende Konto überweisen.

Jürgen Fritz, IBAN: DE44 5001 0060 0170 9226 04, BIC: PBNKDEFF, Verwendungszweck: Spende für Blog. Oder über Paypal: 5 EUR – 10 EUR – 25 EUR – 50 EUR – 100 EUR

 

4 thoughts on “Deutschland ist reif für das Kalifat, also den Untergang

  1. Tanzender Berg

    Heute sehen wir, daß die „Wiedervereinigung“ ein Verhängnis war. Durch sie wurde auch der Osten den Anhängern des Kalifats zum Fraß vorgeworfen. Noch ist Abhilfe möglich. Die östlichen Bundesländer sollten sich abspalten, mit Dresden als Hauptstadt, den Islam und seine Anhänger aus ihrem Land entfernen und sich mit Polen, Tschechien, Ungarn und der Slowakei verbünden.

    Gefällt 1 Person

    1. lynx

      Dieser Text und dieser Kommentar sind das beste, was ich seit langem gelesen habe und ich kann die hier gemachten Vorschläge nur unterstützen. Am besten ganz schnell umsetzen: Grenzen nach Westdeutschland dicht. Sowohl für Reisende als auch für den Geldverkehr. Keine Gelder aus der grünversifften Wirtschaft mehr in die Haushalte im Osten, Schluss mit dem Subventionsbetrug, der Ostdeutsche nur gefügig machen will, Soli und Rentenangleichung sofort abschaffen. Rückbau aller Hightechstandorte und -unternehmen, denn seit hier die Luft so sauber ist, kann man nicht mehr klar denken. Zurück zu Braunkohle, Trabbi und Datscha. Und zur Not: Schießbefehl. Yeah.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s