YouTube löscht das Video von #120db – Jürgen Fritz Blog macht es wieder zugänglich

Von Jürgen Fritz

#120db produzierte ein großartiges Video „Frauen wehrt euch!“, in welchem Gewalt gegen Frauen thematisiert wird und die Töchter Europas dazu ermuntert werden, sich nicht als Opfergabe einer völlig verfehlten, europa- und zivilisationsfeindlichen Ideologie darbieten zu lassen. Keine zwei Wochen, nachdem es online gestellt war, hat YouTube dieses wichtige und exzellent gemachte Video wegen angeblicher „Hassrede“ gelöscht. Wohlgemerkt: YouTube löscht ein Video von Frauen für Frauen, in welchem diese sich gegen Gewalt gegen Frauen aussprechen. Ab sofort ist das Originalvideo auf Jürgen Fritz Blog zu sehen und wird dort auch dauerhaft bleiben.

Der Weg in den vielleicht größten Totalitarismus aller Zeiten

Wohin unser Land, ja die gesamte westliche Welt lange schon hintreibt, wird immer mehr Menschen klar: in den vielleicht größten Totalitarismus, den die Welt jemals gesehen hat. Dies soll aber a) mit möglichst wenig körperlicher Gewalt ablaufen, um keine riesigen Aufstände zu provozieren, sondern mit sanfter Gewalt, vor allem permanenter Manipulation des Geistes, mit absoluter Kontrolle des Informationsflusses, bei extremer Unterdrückung des Rechtes auf Rede- und Informationsfreiheit, der Kunst- und Wissenschaftsfreiheit, der Grund-, Bürger- und Menschenrechte, der Aufklärung, kurzum des kulturellen Liberalismus, ja überhaupt der kulturellen Moderne.

Und dies soll b) in einem ganz allmählichen, schleichenden Prozess vonstatten gehen, so dass die Leute sich allmählich an jede neue Stufe gewöhnen und immer wenn die Mehrheit sich an eine Stufe akkommodiert hat, die nächste gezündet wird, wie bei dem Frosch im heißen Wasser, der zunächst ins kühle solche gesetzt wird und gar nicht merkt, wie man die Temperatur Grad um Grad erhöht, weil die Unterschiede in kurzen Zeitspannen so gering sind, dass sein Körper sich jeweils darauf einstellt, bis er dann irgendwann an dem zu heißen Wasser zu Grunde geht. Alexander Meschnig hat dies hier sehr gut beschrieben.

Wie die Global Player dem ökonomischen Liberalismus frönen, den kulturellen und politischen aber untergraben und bekämpfen

Eine dieser vielen aufklärungs- und freiheitsfeindlichen Unterdrückungsmaßnahmen dieser neuen Totalitaristen, die wir längst jeden Tag landauf landab beobachten können, ist die Löschung des großartigen #120db-Videos „Frauen wehrt euch!“ durch YouTube. Das Video ist zwar noch an anderen Stellen auf YouTube zu finden, da es von verschiedenen Usern eingestellt wird, aber hier ist zu befürchten, dass auch diese irgendwann von YouTube gelöscht werden können.

Bei YouTube handelt es sich um ein US-amerikanisches Unternehmen, welches 2005 in Kalifornien gegründet wurde. Bereits 2006 wurde es von Google Inc., einem der größten und mächtigsten Unternehmen der Welt, übernommen. Die Suchmaschine von Google ist weltweit absolut dominierend, erhält aktuell fast 80 Prozent aller Suchanfragen des Internets, also etwa viermal so viel wie alle anderen Suchmaschinen zusammen, so dass ähnlich wie bei Facebook im Bereich der elektronischen Kommunikationsplattformen, ja sogar noch extremer von einer monopolartigen Stellung gesprochen werden kann.

So wie Facebook und Google ist auch YouTube der Marktführer, hier im Bereich Videoportale im Internet. Bereits vor zehn Jahren betrug der Marktanteil von YouTube in den Vereinigten Staaten etwa 73 Prozent, also fast dreimal so viel wie alle anderen zusammen. Auch in Deutschland ist YouTube der Marktführer.

Jürgen Fritz Blog macht das #120db-Video wieder zugänglich

Was wir also seit Jahren sehen, ist eine weitgehende Kontrolle nahezu aller großer Medien von a) einigen wenigen Parteien und b) einigen wenigen ökonomischen Global Playern, die sich alle offensichtlich zwar dem wirtschaftlichen, nicht aber dem kulturellen (Recht auf freie Meinungsbildung und -äußerung, Informations-, Kunst und Wissenschaftsfreiheit …) und politischen Liberalismus (Trennung von Staat und Religion, Gewaltenteilung, Verfassungs- und Rechtsstaatlichkeit …) verpflichtet fühlen, sondern diesen mehr und mehr zu bekämpfen und zu unterdrücken trachten.

Doch immer mehr Menschen, immer mehr freie Bürger erheben sich gegen diese Unterdrückungsmechanismen und schweren Menschenrechtsverletzungen, gegen diese Untergrabung der Freiheitsrechte und der Demokratie. Just dies ist auch das besondere Anliegen von Jürgen Fritz Blog. Daher habe ich das Originalvideo hochgeladen, so dass es hier jederzeit angesehen werden kann, ohne dass YouTube, Facebook, Twitter oder sonstwer dies unterbinden kann.

*

Titelbild: YouTube-Screenshot des gelöschten #120db-Videos

**

Spendenbitte: Wenn Sie Jürgen Fritz Blog – vollkommen unabhängig, völlig werbefrei – und meine Arbeit wichtig finden, sie finanziell unterstützen möchten, um deren Erhalt langfristig zu sichern, dann können Sie entweder einmalig oder regelmäßig einen Betrag Ihrer Wahl auf das folgende Konto überweisen.

Jürgen Fritz, IBAN: DE44 5001 0060 0170 9226 04, BIC: PBNKDEFF, Verwendungszweck: Spende für Blog. Oder über PayPal  5 EUR – 10 EUR – 25 EUR – 50 EUR – 100 EUR

26 Antworten auf „YouTube löscht das Video von #120db – Jürgen Fritz Blog macht es wieder zugänglich

  1. 300sel

    Der ‚Social-Media‘ Zensurwahn ist ja erst der Anfang und im Vergleich zu dem, was noch auf uns zukommt, ziemlich harmlos.

    Richtig bitter wird es, wenn erst einmal das Bargeld abgeschafft ist, was in einigen EU-Ländern ja schon weitestgehend umgesetzt ist. Der wirtschaftlichen Kaltstellung durch Finanzämter und andere Behörden (die heute bereits jederzeitigen Zugriff auf unsere Bankkonten haben) sind dann Tür und Tor geöffnet. Kleine und mittlere Unternehmer, die zum Beispiel willkürlich festgesetzte oder geschätzte Steuervorauszahlungen nicht bezahlen (können), werden dann zynisch vernichtet, während „systemrelevanten“ Banken und Konzernen, die sich riskant spekulierend verzockt haben sowie grundlos Asyl begehrenden Analphabeten aus Afrika die Konten auf Steuerzahlers Kosten geflutet werden.

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: YouTube löscht das Video von #120db – Jürgen Fritz Blog macht es wieder zugänglich – Leserbriefe

  3. gilbert808

    Da es anscheinend völlig egal ist, ob man von „muslimischen Mitbürgern“ oder „Scheissmoslems“ spricht, wenn man zensiert wird, könnte man sich auch problemlos auf den Ausdruck beschränken, der den Gefühlen näher kommt.

    Gefällt 1 Person

  4. Pingback: Da die Zensurfaschisten von youtube das Video gelöscht haben… – Ollis Blog der Infamie

  5. Surgeon100

    Seit wann haben irgendwelche Würstchen bei YT, FB oder sonst wo über Recht, Unrecht, wahr oder unwahr oder darüber zu entscheiden, was in einem Land oder auf dieser Welt virtuell passiert ??

    Selbst Gott lässt das Böse zu, damit der Mensch sich entscheiden kann !
    Maas Säuberungsaktion ist damit zutiefst antichristlich, antidemokratisch, und menschenfeindlich !
    Man meint wohl, man könne einen Einheitsmensch und -sklaven erschaffen !
    Das ist teuflisch !
    Das Christentum (nicht die Organisationen) steht für die freie Entwicklung des Menschen, am Ende gibt es dann ein klares Urteil und eine Abrechnung !
    Jesus hat genau das getan, das Volk von der Unterdrückung der Oberen (Lügner) befreit und das gepredigt !
    und den Mensch aufgefordert, sich direkt an Gott zu wenden und das Böse zu meiden.
    Ohne etwas dazwischen !
    Und hier meinen nun kleine dumme Leute, sie können anderen aufzwingen was sie zu denken und zu tun haben ??
    Das ist daher lupenreines Antichristentum ! (dieses ist nicht das, was die Kirchen heute machen oder im MA oder zu anderen Zeiten daraus gemacht haben !)
    Freier Wille, freie Entscheidung ist damit christlich und geht mit der Aufklärung und den Denkern und Dichtern Hand in Hand.

    Und im antichristlichen Deutschland versucht man das nun wieder zurückzudrehen,
    wie in den vielen Diktaturen, wo massiv kontrolliert wird !

    Das aber aber auch das Ergebnis des kranken Merkelismus, denn vor Merkel (=SED-Gewächs) gab es das nicht !
    Merkel möchte als Staatsratsvorsitzende der DDR ( BRD-Kanzler ist sie nie gewesen !)
    gerne den Orwellschen Staat einführen, das ist alles !
    Nenne niemand Merkel Kanzler/in ! Denn das ist falsch und ist sie nie gewesen !
    Die CDU hat nicht aufgepasst und einen DDR-Verschnitt angenommen und akzeptiert und damit alles verraten !

    Gefällt 2 Personen

    1. 300sel

      Wie gesagt, wer die DDR aufnimmt (zudem ins Kanzleramt!), rettet nicht die DDR, sondern wird selbst DDR …

      Und was den selbst ernannten Netzdurchsetzer angeht, ist wohl davon auszugehen, dass er die Menschhheit vor großem Übel bewahren will, in dem er sie wie dumme kleine Idioten bevormundet und eben nichts mehr selbst entscheiden lässt. Damit passt er natürlich trefflich in die Regierung der DDR 2.0 XXL und zu den Eurokraten in Brüssel.

      Gefällt mir

  6. Pingback: YouTube löscht das Video von #120db – Jürgen Fritz Blog macht es wieder zugänglich – Jürgen Fritz Blog – Nachrichtenüberblick rund um die AfD

  7. Friedhelm Wegener

    Das Video von 120db ist – wie in den Kommentaren schon geschrieben – nach wie vor auf Youtube zu sehen. Bermerkenswert ist, dass auf der Homepage von 120db ein Konto der Identitären Bewegung als Spendenkonto angegeben ist.

    Gefällt 1 Person

  8. Pingback: 2 Bio. Schulden + 907 Mrd. Target2-Salden und was sagt das schwarz-rote Sondierungspapier dazu? Kein Wort! – website-marketing24dotcom

  9. Pingback: YouTube löscht das Video von #120db – Jürgen Fritz Blog macht es wieder zugänglich – Titel der Website

  10. Frank

    Wir waren am 28.1.2018 beim Trauermarsch in Kandel für die ermordete Mia. Es waren knapp 2.000 Menschen da und natürlich ca. 300 Polizisten………………um uns zu schützen!!!!!!!!!!!
    Das stelle man sich vor!!! Im eigenen Land muß man Trauernde schützen!!!! Unfassbar.
    Noch dazu wurde von Kandels Bürgermeister eine Gegendemo genehmigt an der er sogar sebst teilgenommen hat. Eine volle Ohrfeige für jeden ordentlichen Bürger der darauf vertraut in Obhut und Frieden in seinem eigenen Land leben zu können.
    Wenn ich nun lese wie viele Menschen bei den Karnevalsumzügen bei eisigen Temperaturen am Strassenrand gestanden sind um unsinnigem Gegröle beizuwohnen, dann bin ich entsetzt über die Gefühlswelt von uns Deutschen.
    Ich bin gespannt was noch alles passieren muß bis sich unsere Bevölkerung darüber bewußt wird inzwischen auf dem Weg in eine Schlachtbank zu sein.
    Wo sind wir hingekommen!?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s