46 Prozent sagen: Merkel ist die eigentliche Verursacherin der Ausschreitungen in Chemnitz

Von Jürgen Fritz, Mo. 3. Sep. 2018

Immer tiefer wird unser Land, werden die Menschen in Deutschland gespalten. Viele befürchten längst, dass das Ganze in einen Bürgerkrieg führen könne. Die jüngsten Ausschreitungen in Chemnitz sind ein vorläufiger Höhepunkt dieser Entwicklung. Doch wer ist daran schuld? „Die Wurzeln für die Ausschreitungen liegen im ‚Wir schaffen das‘ von Kanzlerin Angela Merkel“, sagte der FDP-ler und Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki vor einigen Tagen. Doch wie sieht das die deutsche Bevölkerung? YouGov brachte Überraschendes zu Tage.

Ist Merkel die eigentliche Verursacherin der Chemnitzer Ausschreitungen?

Natürlich war schon die Art der Fragestellung hoch manipulativ. Wäre dieser sachlich und neutral erfolgt, wären die Zahlen wahrscheinlich noch (deutlich) höher. Aber, und das scheint doch bemerkenswert, selbst bei dieser völlig tendenziösen, ja manipulativen Fragestellung fiel das Ergebnis wie folgt aus.

Fragestellung: „Am vergangenen Wochenende starb in Chemnitz ein 35-Jähriger Deutscher durch Messerstiche. Dringend tatverdächtig sind ein Iraker und ein Syrer. Der mutmaßliche Mord war Auslöser für Ausschreitungen von tausenden Rechtsextremen. Diese ziehen durch die Stadt, zeigen den Hitlergruß, greifen Gegendemonstranten und Journalisten an, verprügeln ausländisch aussehende Menschen. FDP-Politiker Wolfgang Kubicki wirft nun Angela Merkel vor, ihr ‚Wir schaffen das‘ sei die Ursache dieser Ausschreitungen. Stimmen Sie Kubicki zu oder nicht zu?“

46 Prozent sagen: Ja!

Und hier die Antworten auf diese hochmanipulative, verlogene Fragestellung von YouGov („…  tausenden Rechtsextremen … ziehen durch die Stadt, zeigen den Hitlergruß, greifen Gegendemonstranten und Journalisten an, verprügeln ausländisch aussehende Menschen“):

Ich stimme voll und ganz zu: 28%
Ich stimme eher zu : 18%
Weiß nicht / keine Angabe: 16%
Ich stimme eher nicht zu: 17%
Ich stimme ganz und gar nicht zu: 21%

Fassen wir die Zustimmenden und die Nicht-Zustimmenden jeweils zusammen, erhalten wir folgender Ergebnis:

46 % – 16 % – 38 %

46 Prozent sagen also, es liegt im Grunde an Merkel, dass es zu diesen Ausschreitungen kam, und nur 38 Prozent meinen, es läge nicht an Merkel (16 Prozent wissen nicht so Recht oder machten keine Angabe).

*

Titelbild: YouTube-Screenshot

**

Aktive Unterstützung: Jürgen Fritz Blog ist vollkommen unabhängig, werbe- und kostenfrei (keine Bezahlschranke). Es kostet allerdings Geld, Zeit und viel Arbeit, Artikel auf diesem Niveau regelmäßig und dauerhaft anbieten zu können. Wenn Sie meine Arbeit entsprechend würdigen wollen, so können Sie dies tun per klassischer Überweisung auf:

Jürgen Fritz, IBAN: DE44 5001 0060 0170 9226 04, BIC: PBNKDEFF, Verwendungszweck: Jürgen Fritz Blog. Oder über PayPal  5 EUR – 10 EUR – 20 EUR – 30 EUR – 50 EUR – 100 EUR

Advertisements

Eine Antwort auf „46 Prozent sagen: Merkel ist die eigentliche Verursacherin der Ausschreitungen in Chemnitz

  1. Pingback: 46 Prozent sagen: Merkel ist die eigentliche Verursacherin der Ausschreitungen in Chemnitz – Leserbriefe

Comments are closed