Jörg Meuthen: Unser Nationalfeiertag steht für Freiheit!

(Dokumentation, 03.10.2019) Heute jährt sich zum 29. Mal der Tag der Deutschen Einheit. Unser Nationalfeiertag erinnert an die deutsche Wiedervereinigung, die mit dem Wirksamwerden des Beitritts der Deutschen Demokratischen Republik zur Bundesrepublik Deutschland am 3. Oktober 1990 vollendet wurde. Lesen, hören und sehen Sie dazu die Rede von Prof. Dr. Jörg Meuthen, einem der zwei Bundessprecher der AfD, der führenden Oppositionspartei im Deutschen Bundestag oder wie viele sagen: der einzig echten Oppositionspartei, der ein Plädoyer für die Freiheit, für den Liberalismus hielt.

Read More…
Werbeanzeigen

So werden die Sachsen am Sonntag wählen

(Jürgen Fritz, 31.08.2019) Wird der amtierende Ministerpräsident Michael Kretschmer bei der Landtagswahl morgen mit einem blauen Auge davon kommen? Seit 1990 hat in Sachsen immer die CDU den Ministerpräsidenten gestellt, die ersten zwölf Jahre Kurt Biedenkopf. Bis 2004 konnte sie sogar immer alleine regieren, ab dann entweder zusammen mit der SPD oder der FDP. Doch eines können wir jetzt schon konstatieren: Für ein Zweierbündnis wird es nicht mehr reichen. Jetzt geht es darum, ob die CDU künftig zwei oder sogar drei Partner brauchen wird, um weiterregieren zu können. Hier die Wahl-O-Matrix-Prognose: So werden die Sachsen am Sonntag wählen.

Read More…

So werden die Brandenburger am Sonntag wählen

(Jürgen Fritz, 30.08.2019) Übermorgen wird in Brandenburg der Landtag neu gewählt. Seit zehn Jahren regiert im Nordosten der Republik rot-dunkelrot. Seit 1990 gab es immer nur SPD-Ministerpräsidenten. SPD und Linkspartei werden am Sonntag keine Mehrheit mehr erhalten, doch können die „Sozialdemokraten“ gänzlich abgelöst werden? Hier die Wahl-O-Matrix-Prognose: So werden die Brandenburger am Sonntag wählen.

Read More…

Elfie im Elfenbeinturm: „Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich versteh‘ das nicht“

(Jürgen Fritz, 29.08.2019) „Ich finde es auch nicht richtig, dass man da immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich versteh‘ das nicht. Ich kann das nicht verstehen. Und ich denke mir auch, auch wenn sie Sorgen und Nöte haben, dann haben sie auch noch lange nicht das Recht, mit Heil Hitler durch die Straßen zu laufen.“ So sprach unsere liebe Elfie Handrick von der SPD Wustermark. Kaum ein Kommentar dürfte den Zustand der ehemaligen Arbeiter- und Volkspartei besser auf den Punkt bringen als dieser. Dazu ein paar Anmerkungen.

Read More…

Magdeburg: Afghanischer Schwarzfahrer schlägt Zugbegleiterin dienstunfähig

(Jürgen Fritz, 29.08.2019) Es sind nicht nur die großen, ganz schweren Verbrechen, es sind auch all die kleineren Straftaten, Übergriffe, Gewalttaten, die unser Land sukzessive immer mehr verändern, weil sie unser Sicherheitsgefühl verändern. So wie zum Beispiel dieser Fall hier. Wie die Bundespolizeiinspektion Magedeburg bekannt gab, kam es diesen Dienstag in einer S-Bahn auf der Strecke Schönebeck-Magdeburg gleich zu mehrere Straftaten eines afghanischen Schwarzfahrers gegenüber einer Zugbegleiterin, die schließlich sogar ihren Dienst abbrechen musste.

Read More…

Madrid: 23-Jähriger per Fußtritt direkt vor Zug gestoßen

(Jürgen Fritz, 28.08.2019) Wie ABC Madrid und RT Deutsch berichteten trat Anfang des Monats ein Mann in der Metro von Madrid einem anderen mit voller Wucht in den Rücken, so dass dieser direkt vor einen einfahrenden Zug fiel. Nur dank seiner Reaktionsschnelligkeit konnte sich der auf die Gleise Gestoßene förmlich in letzter Sekunde retten. Der Angreifer, ein 27-jähriger Brasilianer, handelte offensichtlich ohne jeden erkennbaren Grund mit Tötungsabsicht.

Read More…

Wie #unteilbar die Nation spaltet und bekämpft

(Jürgen Fritz, 28.08.2019) Nach einem Aufruf des #unteilbar-Bündnisses demonstrierten am Samstag in Dresden über 30.000 Teilnehmer für „Solidarität statt Ausgrenzung“, „gegen Rassismus und Diskriminierung“ und „für eine offene und freie Gesellschaft“. Inwieweit die Demonstranten die Begriffe (geistige) Offenheit und Freiheit wirklich verstanden, sprich den semantischen Gehalt dieser Ausdrücke erfasst haben, sei dahingestellt. Vieles spricht dafür, dass hier Worte, die sich selbst nicht wehren können gegen ihren Missbrauch, rein strategisch eingesetzt werden. Doch das Ganze weist noch viel tiefere Abgründe auf, ja es gibt massive Indizien, dass hier regelrecht Feinde der freien, offenen Gesellschaft in Dresden aufmarschiert waren: deutsche Linksradikale Seit an Seit mit kulturfremden Rechtsradikalen gegen die deutsche Nation.

Read More…

Kobold oder Kobalt ist doch völlig egal, unsere Wähler interessiert das eh nicht

(Axel Stöcker, 27.08.2019) Wie keine zweite Partei stehen die Grünen für Vielfalt, Offenheit, Dialog und das tägliche Neuaushandeln des gesellschaftlichen Miteinanders. Da war es eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis sich jemand aus der Partei auch zu einem Interview mit JFB bereit erklärt, was uns natürlich sehr freut. Wobei sich am Ende herausstellte … Nun ja, lesen Sie selbst. Axel Stöcker sprach für JFB mit Annalena Baerbock.

Read More…

Bundestagswahltrend: nur die AfD kann zulegen, steigt bei INSA auf 15 Prozent

(Jürgen Fritz, 27.08.2019) Wenige Tage vor den beiden Landtagswahlen im Osten des Landes erhält die Alternative für Deutschland, die in Sachsen auf ein Viertel der Stimmen hoffen kann und in Brandenburg sogar auf Platz eins landen könnte, ein wenig Rückenwind aus ganz Deutschland. Denn bei Bundestagswahlen würden laut INSA-Meinungstrend im Moment 15 Prozent die AfD wählen. Damit ist sie die einzige Partei, die diese Woche bundesweit zulegen kann.

Read More…

Sydney: Angreifer sticht auf offener Straße eine Frau nieder, macht auf andere Jagd

(Jürgen Fritz, 15.08.2019) Mitten in Sydney kam es am Dienstagnachmittag zu einem weiteren Messerangriff. Auf offener Straße attackierte ein junger Mann gegen 14.00 Uhr Ortszeit eine Frau mit einem großen Messer und stach ihr damit in den Rücken, verfolgte dann weitere Passanten. Mehrere Zeugen konnten den Attentäter über mehrere hundert Meter durch die Straßen Sidneys jagen und schließlich überwältigen. Doch dann machte die Polizei nicht weit vom Tatort einen schrecklichen Fund.

Read More…

Wenn der Immigrant den Polizisten in die Flucht schlägt

(Jürgen Fritz, 14.08.2019) Die Bürger sollten darauf vertrauen dürfen, dass die Polizisten auch tatsächlich dafür sorgen, dass Recht und Gesetz durchgesetzt, dass die öffentliche Sicherheit und Ordnung eingehalten und geschützt, dass Straftaten und Ordnungswidrigkeiten konsequent und nicht nur partiell oder gar einseitig verfolgt und geahndet werden. Denn ansonsten verliert der Vertrag zwischen Bürger und Staat seine Grundlage und jene werden beginnen, mit der Zeit die Dinge selbst in die Hand zu nehmen, wenn Polizei und Staat sich als unfähig oder nicht willens erweisen, ihren originären Aufgaben nachzukommen.

Read More…

Notwendige und kontingente Eigenschaften: Essentielles und Akzidentelles

(Jürgen Fritz, 14.08.2019) Das Mögliche kann geschehen. Was also geschieht, muss möglich sein. Was nicht sein kann, was unmöglich ist, dessen Nicht-sein ist nicht nur der Fall, sondern ist notwendigerweise der Fall. Was weder mit Notwendigkeit ist noch mit Notwendigkeit nicht ist, ist kontingent. Alles, was ist, hat kontingente Eigenschaften. Es gibt aber Dinge, die haben nicht nur kontingente, sondern auch notwendige, essentielle Eigenschaften, die sie nicht verlieren können, ohne dass sie aufhören zu sein, was sie sind.

Read More…

Bekennerschreiben zum Dirk Spaniel-Leak

(Jürgen Fritz, 12.08.2019) Wer hat das vertrauliche Achtaugengespräch zwischen Dirk Spaniel, dem baden-württembergischen AfD-Landessprecher, und drei Parteifreunden heimlich und illegal aufgenommen und anschließend die Aufnahme der FAZ zugespielt, um Spaniel gezielt zu schaden respektive um ihn abzuschießen? Waren es Leute vom Flügel oder eine andere Gruppe innerhalb der AfD, die wiederum dem Flügel schaden will? Im Internet gibt es ein Bekennerschreiben, dessen Authentizität jedoch nicht sicher ist. Doch lesen Sie selbst und bilden sich Ihr eigenes Urteil.

Read More…