SPD: Sarrazin muss weg, Kinderehen und viel mehr Abtreibungen her

(Michael Klonovsky, Bernd Zeller, Jürgen Fritz, 18.12.2018) Die Nationalität, die Sprache und Kultur, die innere Sicherheit und Zivilisiertheit, die Sittlichkeit und das Gefühl für Gerechtigkeit kann man uns nehmen, den Islam, die Massenmigration, den radikalen Feminismus, den anthropogenen Klimawandel und die Verachtung fürs Vaterland nicht. So oder so ähnlich würde heute wohl die SPD-Vorsitzende sprechen, müsste sie eine programmatische Reichstagsrede halten. Und dies würden alle „anständigen“ Parteimitglieder mit großem Applaus quittieren. Bis auf einen. Aber der muss ohnehin weg.

Read More…
Werbeanzeigen