Zahl der COVID-19-Todesfälle steigt auf über 1,5 Millionen

(Jürgen Fritz, 04.12.2020) Die Zahl der weltweiten COVID-19-Todesfälle stieg gestern auf über 1,5 Millionen. Noch besorgniserregender ist aber etwas anderes. Vor acht Tagen hatte ich hier gemeldet, dass erstmals über 70.000 Corona-Tote in einer Woche registriert wurden. Dieser Wert wurde seither nie wieder unterschritten. Schlimmer noch: er steigt weiter. In den letzten sieben Tagen waren es fast 74.000 Todesfälle. Diese verteilen sich jedoch höchst unterschiedlich auf die Kontinente.

Read More…

Trierer Amokfahrt: Dieses Video zeigt die Geschwindigkeit des SUV

(Jürgen Fritz, 03.12.2020) Ein ganz normaler Dienstagmittag dreieinhalb Wochen vor Weihnachten. Menschen sind in der Fußgängerzone in Trier unterwegs. Sie kaufen etwas ein, holen sich etwas zu essen, machen Erledigungen. Dann plötzlich kommt ein Fahrzeug mit immenser Geschwindigkeit angerast und es geschieht das Unfassbare. Der Fahrer lenkt seinen Wagen gezielt in die Menschen hinein. Überfährt einen nach dem anderen. Dieses Video vermittelt einen Eindruck, wie schnell der Wagen dabei fuhr.

Read More…

86 bis 88 Prozent sterben nicht mit, sondern an COVID-19 plus Todesfalldunkelziffer

(Jürgen Fritz, 03.12.2020) Viele würden gar nicht an, sondern nur mit Corona sterben, werden Verharmloser nicht müde zu behaupten. Manch ungeschickte Formulierung gibt den abstrusesten Fehlvorstellungen Nahrung. Dabei liegen seit vielen Monaten Belege vor, dass bei sieben von acht offiziellen COVID-19-Toten SARS-CoV-2 tatsächlich todesursächlich war + Todesfalldunkelziffer. Aktuelle Zahlen aus der Hamburger Rechtsmedizin belegen dies nochmals überdeutlich.

Read More…

Was bedeutet Solidarität?

(Jürgen Fritz, 03.12.2020) „Die Zahl der Neuinfizierten ist viel zu hoch. Das sind die Toten und Kranken von morgen“, sagt Karl Lauterbach. So ist es respektive genauer: Die schwer Kranken und COVID-19-Toten von morgen sind unter den Neuinfizierten von heute bzw. noch genauer: waren unter den Neuinfizierten einige Wochen zuvor. Was bedeutet das für uns, die wir nicht tot, nicht schwer krank, die wir gesund sind und auch keiner Risikogruppe angehören?

Read More…

Genderismus ist nichts anderes als eine Form des Rassismus

(Jürgen Fritz, 02.12.2020) Wer sich des Gender-Sprech bedient, der sieht die einzelne Person nicht primär als Mensch, als Teil einer Gattung, als Teil der Menschheit, sondern als Teil einer Geschlechtergruppe. Er verdreht mithin das Essentielle und das Akzidentelle. Das tun die Genderisten natürlich nicht einfach so, sondern sie verfolgen damit ein ganz bestimmtes Ziel.

Read More…

Trier: Ein Mann rast mit SUV gezielt in Menschen hinein, mehrere Tote und Schwerverletzte

(Jürgen Fritz, 01.12.2020) Gegen 14 Uhr raste am Dienstag ein 51-jähriger Mann in der Fußgängerzone in Trier mit einem SUV mit sehr hoher Geschwindigkeit gezielt in Menschen hinein. Mindestens fünf Personen kamen dabei zu Tode, darunter ein Baby. Es gibt zahlreiche weitere zum Teil schwer Verletzte. Im Moment deutet alles auf eine Amokfahrt, nicht auf einen terroristischen Akt hin.

Read More…

Jörg Meuthen: „Wer ist Björn Höcke?“

(Jürgen Fritz, 29.11.2020) Nach seiner fulminanten Brandrede auf dem AfD-Parteitag gestern in Kalkar, in der er insbesondere Gauland und dem rechtsradikalen Flügel um Höcke die Leviten las, legt Jörg Meuthen heute nach. Im Interview mit phoenix fragt er: „Wer ist Björn Höcke?“, kennzeichnet diesen als reinen Landespolitiker, ohne jede Relevanz auf Bundesebene und rät ihm, angesichts seiner Position in der Partei, den Ball flach zu halten.

Read More…

Weidel bricht phoenix-Interview mit falscher Behauptung über Alexander Kähler ab

(Jürgen Fritz, 29.11.2020) Gerade hatte der erste AfD-Bundessprecher Jörg Meuthen seiner Partei die Leviten gelesen, wie vielleicht nie ein Vorsitzender seiner Partei zuvor, da kam Alice Weidel zum Interview bei phoenix. Als Alexander Kähler der wirtschaftsliberalen Richtung in der AfD die „sozialnationalistische“ gegenüberstellte, flippte die stellvertretende Bundessprecherin regelrecht aus und brach das Interview abrupt ab. Was steckt dahinter?

Read More…

240. Todestag von Maria Theresia: Eine Frau steht ihren Mann – konservativ und progressiv

(Herwig Schafberg, 29.11.2020) Heute vor 240 Jahren, am 29. November 1780 starb Maria Theresia nach vierzigjähriger Herrschaft über die Erbländer des Hauses Habsburg. Es war eine Verlegenheitslösung gewesen, dass sie als Frau die Thronfolge angetreten hatte – und es bereitete ihr große Mühe, sich durchzusetzen. Doch sie sollte zu einer prägenden Monarchin des aufgeklärten Absolutismus werden, wie der Historiker Herwig Schafberg aufzeigt.

Read More…

AfD-Parteitag: Meuthen attackiert eigene Partei und Gauland scharf

(Jürgen Fritz, 28.11.2020) Diese Rede wird in Erinnerung bleiben. Sie stellt eine weitere Zäsur in der Entwicklung der Partei dar. Der erste Bundesvorsitzende der AfD Jörg Meuthen attackierte die eigene Partei scharf, insbesondere den Ehrenvorsitzenden Alexander Gauland und die Bundestagsfraktion sowie den Höcke-Flügel, nahm dabei kein Blatt vor den Mund. Vieles, das wurde heute überdeutlich, weist in Richtung Spaltung der AfD in zwei Parteien.

Read More…

Markus Söder tritt als CSU-Vorsitzender und Bayerischer Ministerpräsident zurück

(Jürgen Fritz, 28.11.2020) Markus Söder ist wirklich ein unglaublich progressiver CSU-Vorsitzender, das muss man ihm lassen. Kürzlich erst forderte er eine Frauenquote, nun geht er selbst mit gutem Beispiel voran und fordert, dass er umgehend, noch in diesem Jahr, spätestens aber bis Ende Januar als Parteivorsitzender und Bayerischer Ministerpräsident durch eine Frau ersetzt wird. „Hauptsache Frau“ wird der 53-Jährige zitiert.

Read More…

Peter Sloterdijk: Querdenker sind für mich Menschen, die die Erdrotation leugnen

(Jürgen Fritz, 28.11.2020) Eines vorab: Weder sollte man Andersdenkende Idioten noch sollte man Idioten Andersdenkende nennen. Das Eine ist so ungenau wie das Andere. Nun zu Peter Sloterdijk, einem der größten, berühmtesten, wirkungsmächtigsten Denker unserer Zeit, wie ihn Volker Weidermann in der Büchershow „Spitzentitel“ ankündigte. Sloterdijk äußerte sich in dem anregenden Gespräch zu vielen Themen, so auch zur aktuellen Pandemie und den „Querdenkern“.

Read More…

Friedrich Merz siegesgewiss, die jetzigen AfD-Anhänger aber sieht er zum Großteil als verloren an

(Jürgen Fritz, 27.11.2020) „Ich gehe fest davon aus, dass ich die Abstimmung am 16. Januar gewinne“, sagt Friedrich Merz im Hinblick auf die Wahl des neuen CDU-Vorsitzenden. Bei der Bundestagswahl nächstes Jahr hält er 35 Prozent + X für die Union für realistisch. Das größte Potential für die CDU sieht er nicht mehr bei den jetzt nur noch 10 Prozent AfD-Wählern, die zum Großteil verloren sein dürften, sondern bei den Nichtwählern, die es zu mobilisieren gelte.

Read More…

Jeder neunte Todesfall geht bereits auf COVID-19 zurück

(Jürgen Fritz, 27.11.2020) Am Dienstag wurden dem RKI von den Gesundheitsämtern erstmals mehr als 400 COVID-19-Todesfälle an einem Tag gemeldet (410). Am Mittwoch waren es fast 400 (389) und am Donnerstag wurden auch die 410 schon wieder überboten mit 426. Worldometer registriert für Deutschland die letzten sieben Tage fast 2.000 COVID-19-Tote. Damit starb in diesem Zeitraum jeder Neunte, der in Deutschland verstorben ist, infolge der Infektion mit SARS-CoV-2.

Read More…

Erstmals über 70.000 COVID-19-Todesfälle in einer Woche

(Jürgen Fritz, 26.11.2020) Die COVID-19-Pandemie nimmt weiter an Fahrt auf. Die weltweiten täglichen Todesfälle steigen weiter rapide an. Gestern wurden erstmals überhaupt mehr als 12.000 Tote an einem Tag und mehr als 70.000 innerhalb einer Woche registriert. Dabei stechen von den absoluten Todesfallzahlen her vor allem vier Länder weit heraus.

Read More…