Terroranschlag in Nizza: 70-jährige Frau in Kirche enthauptet

(Jürgen Fritz, 29.10.2020) In Frankreich gab es heute morgen erneut einen Messeranschlag. In Nizza wurden in einer Kirche drei Menschen tödlich verletzt. Einem Mann wurde in den Hals gestochen, eine 70-jährige Frau wurde enthauptet. Das dritte Opfer konnte sich noch aus der Kirche in ein Café schleppen und verstarb dann dort. Mehrere weitere Menschen sollen verletzt worden sein.

Read More…

Wellenbrecher-Shutdown im November

(Jürgen Fritz, 28.10.2020) Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten haben sich heute auf zahlreiche Corona-Einschränkungen geeinigt. Diese sollen ab Montag, den 2. November, für vier Wochen gelten. Hier die wichtigsten Maßnahmen im Überblick. 

Read More…

Thomas Oppermann ist tot

(Jürgen Fritz, 26.10.2020) Vollkommen überraschend ist am Sonntag Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann mit 66 Jahren verstorben. Am Sonntagabend ist er bei TV-Arbeiten mit dem ZDF zusammengebrochen und in ein Göttinger Krankenhaus eingeliefert worden, wo er aber nicht mehr gerettet werden konnte. 

Read More…

Jens Spahn aus der Quarantäne: Hören Sie nicht auf die Verharmloser! – Es ist ernst

(Jürgen Fritz, 25.10.2020) Am Mittwoch war Jens Spahn als erster Bundesminister positiv auf SARS-CoV-2  getestet worden, begab sich daraufhin sofort in häusliche Quarantäne. Nun wendet sich der Gesundheitsminister erstmals seit seinem Positiv-Test per Video zu Wort mit einem Appell an die Bevölkerung. Ihm selbst gehe es den Umständen entsprechend ganz gut, die Lage sei aber ernst.

Read More…

CDU-Vorsitz: Mitglieder wollen nicht Laschet, noch weniger Röttgen, sondern …

(Jürgen Fritz, 25.10.2020) Schon Anfang Februar gab AKK bekannt, dass sie sich bis zum Sommer vom CDU-Vorsitz zurückziehen wolle. Doch dann kam Corona und der geplante Parteitag musste abgesagt werden. Seither ist die CDU ohne rechte Führung. Das sollte sich am 4. Dezember endlich ändern. Doch nun stellt Laschet auch das in Frage. Dabei scheint recht klar, wen die CDU-Mitglieder als neuen Vorsitzenden wollen.

Read More…

So würden die Deutschen heute wählen: Grün-Rot-Dunkelrot fällt auf 42,4 Prozent

(Jürgen Fritz, 25.10.2020) Das Thema Corona-Pandemie dominiert die politische Agenda inzwischen wieder fast vollständig. Bereits Anfang, Mitte der Woche, noch bevor die Infektionszahlen so extrem in die Höhe schossen, gaben 78 Prozent aller Befragten an, dass COVID-19 zurzeit das wichtigste Problem in Deutschland sei. Und so würden die Bürger votieren, wenn heute Bundestagswahlen wären.

Read More…

Zehntausendster Corona-Toter, neue Rekordzahlen bei den Infizierten

(Jürgen Fritz, 23.10.2020) Die Zahl der in Deutschland nachgewiesenen Corona-Neuinfektionen steigt von Woche zu Woche. Am Mittwoch wurde erstmals überhaupt der Wert von 10.000 Neuinfektionen an einem Tag überschritten. Dabei sind dies die Infektionen von vor ca. zehn Tagen. Worldometer registrierte bereits den zehntausendsten Todesfall. Doch in anderen Ländern sieht es noch viel schlimmer aus.

Read More…

Djokovic startet in Wien (C) und sagt Paris-Bercy (B) ab: Was dahinter steckt

(Jürgen Fritz, 22.10.2020) Welch seltsame Blüten die von mir schon mehrfach kritisierte Corona-Sonderregelung der Weltrangliste treibt, zeigt nun die Entscheidung der aktuellen Nr. 1 Novak Djokovic, der bekanntgab, nächste Woche beim C-Turnier in Wien das erste Mal seit 2007 wieder zu starten, die Woche darauf seinen Titel beim B-Turnier in Paris-Bercy aber nicht verteidigen will. Was steckt hinter dieser Entscheidung?

Read More…

Enthauptung nahe Paris: Warum die Linke sich endlich ehrlich machen muss

(Jürgen Fritz, 20.10.2020) Am Freitag kam es in Conflans-Sainte-Honorine, ca. 30 km nordwestlich von Paris, zu einem weiteren unfassbar brutalen, ja bestialischen Verbrechen. Vor einer Schule wurde ein Geschichtslehrer mit etlichen Stichen in Kopf, Oberkörper und Bauch niedergestreckt, dann nicht mit einem Schwert, also einem Hieb, sondern mit dem Messer enthauptet. Warum uns das etwas angeht und was wir ändern müssen.

Read More…

Die 20 besten Spieler 2020

(Jürgen Fritz, 28.10.2020) Das Tennisjahr 2020 war das schwierigste seit 75 Jahren. Wegen der COVID-19-Pandemie musste von Anfang März bis Ende August eine fast 25-wöchige Corona-Pause eingelegt werden. Gleichwohl können mehr als die Hälfte der A-, B- und C-Turniere und sogar drei der vier Grand Slam-Veranstaltungen (A) plus die ATP Finals (B+) ausgetragen werden. Doch wer sind die besten Spieler der Saison 2020?

Read More…

Unqualifizierte Demokratie + Sozialstaat + offene Grenzen

(Jürgen Fritz, 16.10.2020) Keine Gesellschaft, die ein allgemeines, gleiches Wahlrecht (unqualifizierte Demokratie) mit einem Sozialstaat verbindet, wird auch nur einige Jahrhunderte überleben. Denn innerhalb weniger Generationen werden diejenigen, die von anderen mit ernährt werden, recht schnell bestimmen, da sie bald schon die Mehrheit bilden, und sie werden immer unersättlicher und unverständiger werden.

Read More…

Was ist mit Medvedev los?

(Jürgen Fritz, 16.10.2020) Erinnern wir uns zurück: Heute vor einem Jahr war Daniil Medvedev der Mann der Stunde. Elf Wochen lang war er kaum zu stoppen, legte eine sagenhafte Siegesserie hin, erreichte bei sechs Turnieren in Folge jedes Mal das Finale, gewann drei davon. Ja er war sogar nah dran, Nadal im Endspiel der US Open zu schlagen. Doch was folgte in den 52 Wochen darauf?

Read More…

Deutschland wird ab 2021 noch grüner werden

(Jürgen Fritz, 14.10.2020) Bei der Bundestagswahl 2017 lag die FDP klar vor den Grünen. Elf Monate vor der 2021er-Wahl kommen auf einen FDP- fast vier Grünen-Anhänger. CDU/CSU könnten sich nach heutigem Stand um zwei bis drei Punkte verbessern, die Grünen ihr Ergebnis mehr als verdoppeln, während die SPD von ihrem historischen Tief 2017 nochmals jeden vierten Wähler verlöre. Die AfD fiele von 12,6 auf unter 10 Prozent, die Linkspartei von über 9 auf unter 8. Die FDP büßte derzeit die Hälfte ihrer Stimmen ein.

Read More…

Adieu, Wolfgang Clement

(Thomas Schmid, 13.10.2020) Am 27. September verstarb im Alter von 80 Jahren der ehemalige NRW-Ministerpräsident (1998-2002) und Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit (2002-2005) Wolfgang Clement. 2008 trat dieser wegen ihres Linksrucks aus der SPD aus. Heute findet in Bonn ein Staatsakt für den ehemaligen Superminister der rot-grünen Bundesregierung statt. Thomas Schmid erinnert auf seine Art an den Verstorbenen.

Read More…