Markus Krall: Wenn der Euro nicht scheitert, scheitert Europa

(Jürgen Fritz, 26.09.2019) Unser System ist so fundamental entgleist, dass es nicht mehr repariert werden kann, ohne dass der Euro scheitert, sagt der Banken- und Finanzexperte Dr. Markus Krall. Das Scheitern des Euro sei die notwendige Voraussetzung für die Reparatur unseres Geldsystems und damit für das Überleben Europas. Der Satz der Kanzlerin, dass Europa scheitere, wenn der Euro scheitert, könnte falscher gar nicht sein. Er müsse um 180 Grad umgedreht werden: Wenn der Euro nicht scheitert, dann scheitert Europa. Und zwar unter Garantie!

Read More…

Kontrollverlust – der wohlverdiente Crash

(Kurt Klarich) Ein Auto wird aus der Kurve getragen. Der Fahrer rudert hektisch am Lenkrad. Schaltet, bremst, beschleunigt, kuppelt wie wild und ist überzeugt, das schlingernde Fahrzeug noch unter seine Kontrolle bringen zu können. Der Beifahrer ist ein wenig besorgt, aber er vertraut dem Fahrer und ruft ihm ein paar Ratschläge zu. Auf der Rückbank hingegen macht sich Panik breit. Hier sind die Fliehkräfte deutlicher zu spüren und die Passagiere, die – weit vom Lenkrad und den Pedalen entfernt – jeder Einflussnahme beraubt sind, schreien und jammern. Einer hat sein Handy in der Hand, macht Fotos und postet hysterisch jede Schlingerbewegung. Die neben ihm Sitzende ruft wütend: „Das ist eine Verschwörung, eine gottverdammte Verschwörung.“

Read More…