Es drohen über 46.000 weitere COVID-19-Tote bis Ende März

(Jürgen Fritz, 11.12.2020) Die COVID-19-Todesfallzahlen in Deutschland steigen weiter. Gestern wurde dem RKI mit 598 ein neuer Rekordwert gemeldet. In den letzten sieben Tagen waren es knapp 3.000 registrierte COVID-19-Tote. Damit geht nun fast jeder sechste Todesfall in Deutschland (über 16 Prozent) auf eine SARS-CoV-2-Infektion zurück. Was bedeutet das, sollten die täglichen Todesfallzahlen zwar nicht weiter steigen, aber auch nicht merklich fallen?

Read More…