Deutschland braucht einen Neuanfang ohne Jogi Merkel

(Jürgen Fritz, 28.06.2018) Der Fußball, so Claus Strunz, ist ein Spiegelbild der Gesellschaft – in guten wie in schlechten Zeiten. Daher gleiche die Analyse der Riesenblamage des Ausscheidens der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der WM einer Bestandsaufnahme des ganzen Landes. Mehr Mut für vernünftige Entscheidungen und höhere Sensibilität für Warnzeichen fordert der Sat1-Journalist ein, aber auch mehr Raum für Freidenker und kein Ausruhen auf den Erfolgen von gestern. Zeit für einen – auch personellen – Neuanfang.

Read More…