Union inzwischen 5,5 Punkte vor der SPD

(Jürgen Fritz, 22.05.2022) Acht Monate nach der Bundestagswahl ergibt sich ein klares Bild. CDU/CSU und Grüne können immer mehr zulegen, alle anderen verlieren. Die SPD, die kurzzeitig bei 28 Prozent stand, fällt erstmals wieder unter 22 Prozent und liegt damit nun 5,5 Punkte hinter der Union, nur noch ganz knapp vor den Grünen. Die FDP verliert seit der Wahl sogar fast ein Drittel ihrer Anhänger.

Read More…

NRW: Souveräner Wahlsieg der CDU, Grüne schießen durch die Decke

(Jürgen Fritz, 16.05.2022) Nach Schleswig-Holstein fährt die CDU in NRW den nächsten großen Erfolg ein. Vor acht Tagen holte sie über 43, nun fast 36 Prozent. Die SPD fällt nach ihrem historischen Tiefpunkt 2017 nochmals um fast fünf Punkte. Die Grünen können dagegen fast zwölf Punkte zulegen. Die FDP verliert absolut von 1.000 ihrer Wähler 607. Auch die AfD und Die Linke verlieren deutlich.

Read More…

In NRW droht Rot-Grün

(Jürgen Fritz, 12.05.2022) Am Sonntag wird im bevölkerungsreichsten Bundesland gewählt. Mit fast 18 Millionen Einwohnern, mehr als die Niederlande, doppelt so viele wie Österreich, ist Nordrhein-Westfalen das mit Abstand wichtigste Bundesland in Deutschland und diese Landtagswahl von großer Bedeutung, auch über NRW hinaus.

Read More…

CDU erringt in Schleswig-Holstein fast die absolute Mehrheit, SPD fällt weit unter historisches Tief

(Jürgen Fritz, 09.05.2022) In Schleswig-Holstein gab es gestern erdrutschartige Verschiebungen im politischen Spektrum. Die CDU kann 11,4 Punkte zulegen auf 43,4 Prozent und erzielt ihr bestes Landesergebnis seit fast 40 Jahren. Ihr fehlt nur ein Sitz zur absoluten Mehrheit. Die SPD fällt nicht nur erstmals unter 25, sondern sogar weit unter 20 Prozent. Sie verliert mehr als vier von zehn Wählern. Doch das ist noch nicht alles.

Read More…

Wahl-O-Matrix-Prognose: So wird Schleswig Holstein wählen

(Jürgen Fritz, 07.05.2022) Mehr als 2,3 Millionen Schleswig-Holsteiner sind morgen aufgerufen, ihren Landtag neu zu wählen. Seit 2017 regiert dort eine Jamaika-Koalition unter Ministerpräsident Daniel Günther. Die CDU wird sich gegenüber 2017 nochmals deutlich verbessern, während die SPD drastische Verluste erleiden wird, so die Wahl-O-Matrix-Prognose. Die Grünen werden dazugewinnen, die FDP verlieren.

Read More…

Atomkriegszenario: Erzählt Scholz schlichtweg Quatsch?

(Jürgen Fritz, 23.04.2022) Olaf Scholz und die SPD lassen sich immer neue Begründungen oder aber Vorwände einfallen, warum sie keine schweren Waffen in die Ukraine liefern wollen und auch sonst alle möglichen Aktionen gegen Russland hinausschieben, bremsen oder sogar blockieren. Scholz‘ neuestes Narrativ: Er sorge sich vor einer Eskalation in einen dritten Weltkrieg. Was ist davon zu halten?

Read More…

Steinmeier: selbst im Fehlereingeständnis wird noch zu eigenen Gunsten relativiert

(Jürgen Fritz, 05.04.2022) Steinmeier, der schlimmste deutsche Präsident seit Hindenburg, gibt nun nach heftigem Druck von außen wenigstens zu, was für ein Bockmist er über fast ein viertel Jahrhundert fabriziert hat. Merkel ist bislang noch nicht einmal dazu fähig. Aber der langjährige enge Schröder-Vertraute, Kanzleramtsminister, zweifache Außenminister und Bundespräsident kriegt nicht einmal …

Read More…

Der Faschistensympathisant im Schloss Bellevue und sein Russland-Spinnennetz

(Jürgen Fritz, 03.04.2022) Der ukrainische Botschafter in Berlin, Andrij Melnyk, greift Frank-Walter Steinmeier scharf an. Dieser habe über Jahrzehnte ein wahres Spinnennetz der Russlandkontakte geknüpft. Darin seien „viele Leute verwickelt, die jetzt in der Ampel das Sagen haben“. Ist Steinmeier als Staatsoberhaupt noch haltbar? Wer hat unser Land verraten? Beginn einer Spurensuche.

Read More…

Ist die SPD derzeit Deutschlands größtes Problem?

(Jürgen Fritz, 20.03.2022) Man merkt einfach, ob jemand etwas wirklich will, oder ob er es innerlich gar nicht möchte und nur widerwillig tut, weil er weiß, dass alles andere nicht vermittelbar wäre, sobald es bekannt wird, und er nur aus Angst vor einem Imageschaden dann halt irgendwie halbherzig und so spät als möglich macht.

Read More…

Herr Scholz, Sie sind nicht mein Kanzler!

(Jürgen Fritz, 17.03.2022) Der Präsident der Ukraine Wolodymyr Selenskyj, der zusammen mit seinem Volk die freie Welt gegen den russischen Angriff verteidigt, der jeden Tag um sein Leben fürchten muss, der jeden Tag zusehen muss, wie seine Landsleute von den russischen Streitkräften beschossen, bombardiert, ermordet, eingekesselt und systematisch ausgehungert werden, spricht im Deutschen Bundestag und was macht Scholz?

Read More…

Die SPD muss so schnell wie möglich aus der Regierung raus

(Jürgen Fritz, 10.03.2022) Nochmals und immer wieder: Die SPD muss so schnell wie möglich aus der Regierung raus. Wenn dieses Abstimmungsergebnis so tatsächlich stimmt, wäre es noch schlimmer als von mir erwartet. Ich wäre davon ausgegangen, dass die AfD und „DIE LINKE“ (SED) sich vor allem hinter Russland und russische Propaganda in Westeuropa stellen und die SPD auf Platz drei wäre. Aber es war wohl anders.

Read More…

Nach zwei Monaten Nancy Faeser schmeißt der Pressesprecher des Ministeriums hin

(Jürgen Fritz, 13.02.2022) Der Pressesprecher des Bundesinnenministeriums Steve Alter hat nach nur zwei Monaten unter der neuen Ministerin Nancy Faeser hingeschmissen. Zu den Gründen wollte der parteilose Bundespolizist  sich nicht weiter äußern. Von Faeser (SPD) wurde vor kurzem bekannt, dass sie 2021 für eine linksextremistisch beeinflusste Organisation publizierte. Heute gab sie nun der BILD ein Interview.

Read More…

Friedrich Merz: Die SPD irrlichtert in ihren ungeklärten Beziehungen zu Russland umher

(Jürgen Fritz, 07.02.2022) Seit Wochen gibt die sogenannte Ampelkoalition in der Außenpolitik ein desaströses Bild ab, welches insbesondere mit der Partei des Bundeskanzlers Olaf Scholz und auch seiner Person zusammenhängt. Deutliche Worte kommen hier nun auch vom neuen CDU-Vorsitzenden Friedrich Merz, der der Ampel kein gutes Zeugnis ausstellt, ganz besonders der irrlichtenden SPD und dem Bundeskanzler.

Read More…

Innenministerin auf Tuchfühlung mit neomarxistischen Faschisten?

(Jürgen Fritz, 06.02.2022) Seit Dezember 2021 ist Nancy Faeser (SPD) im Kabinett Scholz Bundesministerin für Inneres und Heimat, damit zuständig für Kriminalitätsbekämpfung und den Schutz unserer Verfassung. Nun wurde bekannt, dass Faeser noch 2021 für eine Organisation schrieb, bei der sich die Frage stellt, ob sie nicht als verfassungsfeindlich einzustufen ist.

Read More…

ARD-DeutschlandTrend: Union erstmals seit August vor SPD

(Jürgen Fritz, 03.02.2022) Vor vier Wochen lag die SPD im ARD-DeutschlandTrend (Infratest dimap) noch drei Punkte vor der CDU/CSU. Doch innerhalb von nur einem Monat hat sich das Bild völlig gedreht. Einen wahren Absturz in der Politikerzufriedenheit erlebt Olaf Scholz, der um 17 Punkte einbricht, während Friedrich Merz am meisten von allen zulegen kann.

Read More…