Warum Kontaktbeschränkungen für alle unvermeidlich sein werden

(Jürgen Fritz, 24.11.2021) Zwar helfen die Impfungen insofern, dass viel weniger Infizierte schwer erkranken, aber die Zahl der Neuinfektionen ist inzwischen so hoch, dass der Impfeffekt durch die gewaltige Zahl derer, die sich Woche für Woche neu anstecken mehr und mehr überkompensiert wird.

Read More…

Zum 30. Todestag von Freddie Mercury

(Jürgen Fritz, 24.11.2021) Als ich Ende der 1970er ins Teenageralter kam und mich für Musik zu interessieren begann, habe ich relativ schnell Queen entdeckt. Dann habe ich mir nach und nach alle Langspielplatten von ihnen gekauft, von Queen (1973), der ersten, bis zu Live Killers (1979) und der neunten The Game (1980).

Read More…

Prof. Kekulé zu den Impfungen: Die Menschen wurden falsch informiert

(Jürgen Fritz, 23.11.2021) Das 2G-Modell ist keine Lösung, sondern Teil des Problems, sagt der Epidemiologe Alexander Kekulé. Die Menschen wurden falsch informiert, sie glauben, sie seien nach der Impfung geschützt. Von der Bundesregierung wurden hier falsche Versprechungen gemacht. Dabei könnten auch Geimpfte weiter ansteckend sein. Inzwischen sei bereits fast jeder zweite Patient über 60 vollständig geimpft. Die Impfstoffe seien nicht sicher genug, um 2G- oder 3G-Veranstaltungen ohne Maske, ohne Abstand, ohne Test und vor allem ohne Obergrenze zu bewältigen. Die Zahl der Impfdurchbrüche sei größer als erwartet. Studien würden zeigen, dass die Ansteckungsgefahr bei vorsichtigen Ungeimpften geringer sei als bei denjenigen Geimpften, die glauben, ihnen könne nichts passieren. Durch Impfungen lasse sich diese Herbstwelle nicht mehr einfangen, dafür sei es jetzt zu spät.

Read More…

Juli Zeh: Bitte weigert euch! Bitte weigert euch alle!

(Jürgen Fritz, 23.11.2021) „Man wird eigentlich gezwungen, eine Seite zu wählen. Und ich versuche, mich zu weigern. Und das mache ich eigentlich auch als Folge des kantischen Imperativs. Weil ich würde am liebsten allen Menschen sagen: ‚Bitte weigert euch! Bitte weigert euch alle, bei dieser Form der Zuordnung mitzumachen!'“, sagt die vielfach ausgezeichnete Schriftstellerin Juli Zeh und erläutert dies wie folgt.

Read More…

Palästinensischer Terroranschlag in Jerusalem

(Jürgen Fritz, 21.11.2021) Am Sonntagmorgen hat ein palästinensischer Terrorist mitten im Herzen Jerusalems, am Eingang zum Tempelberg plötzlich eine Maschinenpistole gezückt und um sich geschossen. Mindestens vier Menschen wurden dabei verletzt, einer tödlich, ein anderer schwer, bevor Polizisten den Angreifer erschießen konnten.

Read More…

Querdenker: Die aus dem Lager gerissene Kompassnadel

(Jürgen Fritz, 21.11.2021) Entweder man orientiert sich an der Realität selbst, wozu es erforderlich ist, diese genau zu beobachten und zu erforschen. Damit begannen vor etwa zweieinhalb Jahrtausenden die alten Griechen auf ganz besondere Art und Weise und leiteten damit eine geistige Revolution, die erste Aufklärung der Menschheitsgeschichte ein. Oder man orientiert sich an …

Read More…

COVID-19-Impfung: Selbstschutz plus Fremdschutz

(Jürgen Fritz, 20.11.2021) Durch die Impfung bereitet man seinen Körper auf die unvermeidliche Konfrontation mit dem neuartigen Coronavirus vor (Selbstschutz). Zudem hat sie auch einen epidemiologischen Effekt (Fremdschut). Die Impfung ist also im doppelten Sinne gut: für sich selbst und für die Gemeinschaft. Gleichwohl …

Read More…

Wo ist Peng Shuai?

(Jürgen Fritz, 18.11.2021) Am 2. November erhob Peng Shuai auf der chinesischen Kurznachrichten-Plattform Weibo schwere Vorwürfe gegen den Ex-Vizepräsidenten Chinas Zhang Gaoli. Dieser habe sie gegen ihren Willen zum Sex gezwungen. Keine halbe Stunde später war der Eintrag verschwunden, kurz darauf auch Peng. Ihr Weibo-Konto ist weg und im chinesischen Internet kann nicht mehr nach ihrem Namen gesucht werden. Nun tauchte eine bizarre E-Mail „von ihr“ auf.

Read More…

99 der 100 besten Schachspieler sind Männer, 60 davon Europäer

(Jürgen Fritz, 17.11.2021) Beim Schach kommt es nicht auf Körpergröße, Muskelkraft oder Lungenvolumen an, sondern vor allem auf zwei Dinge: numerische Intelligenz und Übung. Dabei profitieren intelligentere Spieler von gleich viel Übung mehr als weniger intelligente. Betrachtet man nun, wer die besten Schachspieler der Welt sind, so fallen gleich mehrere Dinge auf.

Read More…

Natürliche Verteilung der Geschlechter

(Jürgen Fritz & Peter Mersch, 17.11.2021) Ohne Manipulationen, wie zum Beispiel Schwangerschaftsabbrüche, ist die natürliche Geschlechterverteilung beim Menschen über verschiedene Populationen hinweg nicht 50:50, sondern weicht schon bei der Geburt und auch später davon ab. Dies hat unterschiedliche Gründe und Auswirkungen.

Read More…