Wüste oder Blume? Imad Karim schreibt Sahra Wagenknecht

(Imad Karim, 12.08.2018) „Nur wer sich ändert, bleibt sich treu“, sagte Wolf Biermann einmal. Es ist nicht leicht, sich vom eigenen zementierten Weltbild zu verabschieden. Dies kostet viel Kraft. Imad Karim berichtet von einer unfassbar ernüchternden Begegnung mit einer „gut integrierten“ Immigrantin, lädt Sahra Wagenknecht zu einem gemeinsamen Spaziergang ein und erläutert, wo der Name „Sahra“ herkommt und was er bedeutet.

Read More…

So würden die Deutschen heute wählen

(Jürgen Fritz, 12.08.2018) 46 Wochen sind seit der Bundestagswahl vergangen, mehr als zehneinhalb Monate. Im September letzten Jahres kamen CDU/CSU und SPD zusammen noch auf 53,4 Prozent, die AfD landete auf Platz 3, vor der FDP, der Linkspartei und den Grünen. Wie würden die Deutschen wählen, wenn heute Bundestagswahlen wären? Wahl-O-Matrix, Deutschlands führendes Meta-Analyse-Tool mit den genauesten Wahlprognosen von allen, hat es ermittelt.

Read More…

Ein neuer Stern am Tennishimmel ist aufgegangen

(Jürgen Fritz, 12.08.2018) Ich weiß nicht, ob es das in der Geschichte des Tennissports schon jemals gab. Ein Teenager schlägt in Toronto innerhalb von vier Tagen vier Top Ten-Spieler nacheinander und steht heute Abend im Finale der Canadian Open, trifft dort nun auf die Nr. 1 der Welt.

Read More…

ARD benennt sich um in: FLUNKER-TV

(Jürgen Fritz, 11.08.2018) Der Leidensdruck war seit langem schon gewaltig. Immer wieder wurden insbesondere ARD und ZDF als „Lügenpresse“ tituliert respektive also solche rubriziert. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch schmierten dann Unbekannte in riesigen Lettern folgendes Wort an die Fassade des ARD-Hauptstadtstudios: „FLUNKER-TV“. Das brachte das Fass zum Überlaufen. Der Sender reagierte prompt und entschloss sich zu einem sehr ungewöhnlichen Schritt.

Read More…

Kandel: Wie der semifaschistische Staat seine eigenen Bürger bekämpft

(David Berger, 10.08.2018) Marco Kurz ist Teil der Veranstaltungsleitung der Demos, die in Kandel seit dem Mord an Mia an jedem ersten Samstag im Monat stattfinden. Die pfälzische Kleinstadt ist regelrecht zu einem Ort des Widerstands gegen das System Merkel im Westen geworden. Am vergangenen Protestwochenende kam es zu einigen bemerkenswerten Ereignissen. David Berger sprach mit Marco Kurz und fragte nach, ob diese Ungeheuerlichkeiten tatsächlich stimmen.

Read More…