Alles wird gut: die Landesgrenzen werden wieder gesichert

(Axel Stöcker) Achtung, Satire! Böse Zungen behaupten immer wieder, unser Staat habe das aufgegeben, was einen Staat gerade ausmache: ein eigenes Territorium, über das man souverän bestimme, ein abgegrenztes Stück Land, das uns gehört. Unsere Grenzen würden schon seit Jahren gar nicht mehr richtig kontrolliert, jeder könne ausreisen, wie er wolle. Doch das sind alles gezielt gestreute Mythen von gefährlichen Rattenfängern, wie Axel Stöcker eindeutig und ein für alle mal nachweist.

Read More…