Klartext von Marcel Koch, dem Geschäftsführer des Helios Klinikum Aue

(Jürgen Fritz, 13.04.2020) Die Diskussionen, die sich um die Coronakrise in der Öffentlichkeit einstellen, kreisen vielfach um zwei Extreme: die einen drohen, ob der für die meisten von uns doch eher ungewohnten Gefahrenlage, in Panik zu geraten, zu intensiver Angst, bis hin zu starken Stressreaktionen. Die anderen behaupten, es werde Panik gemacht, geschürt, womöglich sogar künstlich erzeugt. Wieder einmal kommt die Stimme der Vernunft und der sachlichen Informationen zu kurz. In dieser Situation hat sich in den letzten Tagen Marcel Koch, der Geschäftsführer des Helios Klinikim Aue, mehrfach zu Wort gemeldet, die aktuelle Kliniksituation beschrieben und damit wertvolle Informations- und Aufklärungsarbeit geleistet.

Read More…