Nach Fehlereingeständnis: Merkel plant weitere Entschuldigungen

(Axel Stöcker, 24.03.2021) Nach Merkels Eingeständnis, dass die wegen Corona geplante „zusätzliche Osterruhe“ ein Fehler gewesen sei und sie deshalb alle Bürger des Landes „um Verzeihung bitte“, wird im Regierungsviertel unter der Hand die Forderung erhoben, dass dies nun auch für andere Entscheidungen der merkelschen Politik gelten müsse. Ein Mitarbeiter des Kanzleramtes, der namentlich nicht genannt werden möchte, verriet gegenüber JFB, dass bereits eine 52-teilige Serie geplant sei.

Read More…