Eiskunstlauf-Wunderkind im russischen Dopingsumpf

(Jürgen Fritz, 12.02.2022) Sie lief das anspruchsvollste Damenkurzprogramm, das in der Geschichte des olympischen Eiskunstlaufes je gezeigt wurde. Sie verzauberte in der Kür, holte die Team-Goldmedaille für das Russische Olympische Komitee und war Top-Favoritin im Einzelwettbewerb. Die erst 15-jährige Kamila Walijewa gilt schon jetzt als Jahrhundertläuferin. Doch nun zogen dunkle Wolken über ihr auf.

Read More…