Die Grünen und Fridays for Future: die Generation NGO und ihre Hybris

(Thomas Schmid, 18.06.2021) Die Grünen wollen die nächste Kanzlerin stellen. Sie sind auf sich selbst und die Ahnungslose, in einer atavistischen, linken Vorstellungswelt Befangene hereingefallen. In ihrer Hybris meidet die Generation NGO das Stoppelfeld realer Politik. Stattdessen frönt die Wohlfühlpartei in regelverliebtem Staatsaktivismus und unerbittlichem Gouvernantenton einem grünen Klientel-Opportunismus, wie Thomas Schmid verdeutlicht.

Read More…