Identitäre Bewegung: Akteur oder Spielball?

(Götz Kubitschek, Martin Sellner, 11.02.2019) Wie lebendig ist die Identitäre Bewegung noch? Ist sie in die Defensive geraten, zum Spielball anderer Kräfte geworden oder gar vom Akteur zum Geschoß, mit dem man andere, namentlich die AfD, treffen will? Wie soll es weiter gehen? Götz Kubitschek und Martin Sellner, zwei der wenigen, die klare strategische Gedanken zu entwickeln vermögen, im Gespräch.

Read More…
Werbeanzeigen

Nein zum Pakt der grenzenlosen Migration!

(Petition, 20.09.2018) Unsere Demokratie ist in Gefahr. Unsere Identität ist in Gefahr. Unsere Souveränität ist in Gefahr. Und die Uhr tickt. Das “soziale Experiment” namens Multikulti, das an uns und gegen uns durchgeführt wird, erreicht seinen Höhepunkt. Die UN, deren Migrationsbeauftragte 2012 forderte, alles zu tun, um die “nationale Homogenität” von Europas Staaten zu “unterminieren”, und die alles tun, um die “replacement Migration”, also den Bevölkerungsaustausch umzusetzen, gehen aufs Ganze.

Read More…

Italien stoppt endlich den Migrationsstrom, doch sofort gibt es eine neue Route – Wer steckt hinter dem Ganzen?

(Collin McMahon, Jürgen Fritz, 06.08.2018) Seitdem der italienische Innenminister Matteo Salvini einen Aufnahmestopp für weitere illegale Einwanderer verhängt hat, weichen die Schlepper nun auf Spanien und die Straße von Gibraltar aus – begleitet von George Soros und Gerald Knaus, der das Kanzleramt schon 2016 in Migrationsfragen beriet, der Mann, der auch hinter dem Merkel-Erdogan-Deal steckte.

Read More…

Europa, das neue Karthago?

(Vera Lengsfeld, 29.07.2018) Auf diesen 26. Juli hatte ich mich besonders gefreut. Am Abend wollte ich nach Erfurt fahren, um in der Predigerkirche ein Konzert des MDR Musiksommers zu besuchen. Aber als ich morgens meinen Laptop öffnete, las ich, dass es in Erfurt eine Geiselnahme gegeben hatte, bei der in der Nähe des Bahnhofs ein unbeteiligter Passant niedergestochen wurde.

Read More…

Tommy Robinson verhaftet, weil er von einem Prozess gegen pakistanische Kinderschänder berichten wollte

(David Berger) Der bekannte Aktivist und Journalist Tommy Robinson ist am Freitag in Leeds vor dem Gericht von der Polizei verhaftet worden, als er von dem dortigen Prozess gegen mutmaßliche Mitglieder einer sogenannten „Grooming-Gang“ (pakistanische Kinderschänder- und Menschenhändler-Ringe) berichten wollte. Durch seine Berichterstattung habe er „den öffentlichen Frieden gestört“.

Read More…

Martin Sellners Rede aus der Zelle heraus – verlesen von Tommy Robinson

(Jürgen Fritz) Martin Sellner, der wohl bekannteste Kopf der Identitären Bewegung Österreichs und auch weit darüber hinaus, wurde vor zehn Tagen von der britischen Polizei am Flughafen in London festgenommen. Großbritannien verweigerte ihm die Einreise. Der Grund: Sie wollte verhindern, dass er im Hydepark am Speakers‘ Corner eine Rede hält zum Thema Redefreiheit. Doch nun konnte der Österreicher doch noch zu den Briten sprechen, wenngleich über Umwege. Tommy Robinson hat die Rede, die Sellner in seiner Zelle geschrieben hat, am Speakers‘ Corner verlesen. Tausende kamen, um seine Worte live zu hören, zigtausende verfolgten Sie an den Bildschirmen. Hier ist sie: Martin Sellners Rede ins Deutsche übersetzt.

Read More…

Martin Sellner in London festgenommen

(Jürgen Fritz) Martin Sellner, der Co-Sprecher der Identitären Bewegung Österreichs, ist – wie „Die Tagesstimme“ meldet – am Flughafen London-Luton festgenommen worden. Sellner sollte morgen am Sonntag eine Rede in der britischen Hauptstadt halten zum Thema: Redefreiheit.

Read More…

Wer steckt tatsächlich hinter #120db und warum versucht die ARD, junge europäische Frauen zu diffamieren?

(Collin McMahon, Jürgen Fritz) Jürgen Fritz Blog hat vor wenigen Tagen über die Aktion „Frauen wehrt euch! #120db“ berichtet. Seitdem wurde das Video weit über 60.000 mal angesehen und geteilt. Doch anstatt sich mit den Opfern von Gewalt und Vergewaltigung zu solidarisieren, hetzt die ARD Tagesschau lieber gegen junge Frauen, die nicht gewillt sind, sich länger als Freiwild darreichen zu lassen. Die extrem linke ARD, für die alles gleich „rechts“ ist, was nicht voll auf ihrer Linie liegt, versucht nun, die #120db-Kampagne zu diffamieren und behauptet, es handle sich um Aktivisten der „Identitären“, die „Stimmung gegen Flüchtlinge“ machen würden. Stimmt das wirklich? Wir gingen der Sache nach.

Read More…

Martin Sellners Auto abgefackelt

(Jürgen Fritz) Das Muster ist immer das gleiche. Jeder, der sich bestimmten Kräften in unserer Gesellschaft in den Weg stellt, die mitten dabei sind, eine totalitäre Herrschaft zu errichten, wird gnadenlos mit Gewalt in unterschiedlichen Formen überzogen. So erging es etlichen AfD-Politikern, so ergeht es tausenden und abertausenden Personen, die sich für Demokratie, für Deutschland, für Europa engagieren, und so erging es jetzt Martin Sellner, dem Sprecher der Identitären Bewegung, dem in der Nacht zum Samstag sein Auto komplett abgefackelt wurde.

Read More…