Relativitäts- oder Absolutheitstheorie?

(Jürgen Fritz, 01.07.2020) Albert Einsteins 1905 und 1915 veröffentlichte spezielle und allgemeine Relativitätstheorie haben das Verständnis von Raum und Zeit, ja überhaupt unser Weltbild revolutioniert und wohl auch einen allgemeinen erkenntnistheoretischen, einen Wahrheits-, einen Bedeutungs-, einen ethischen, einen Werte- und Kultur-, ja sogar einen methodologischen Relativismus mit befördert. Doch hätte man die Relativitätstheorie nicht genauso gut Absolutheitstheorie nennen können?

Read More…

Die Herrschaft der Niederen muss überwunden werden, wenn nicht jede Höhe abgetragen werden soll

(Jürgen Fritz, 18.07.2018) Nicht die Höhe: der Abhang sei das Furchtbare!, so Friedrich Nietzsche (1844 – 1900), der Denker des Abgründigen und der Höhe zugleich. Höhe könne jedoch nicht geschenkt, sondern wolle erklommen werden, notierte der deutsche Schriftsteller Paul Richard Luck (1880 – 1940). Was aber, wenn der Mensch nicht mehr klettern will, sondern fordert, dass ihm alles nach unten gebracht werde, auch die Höhe? Was, wenn der Niedere mehr und mehr die Herrschaft übernimmt und die seinen in höchste Ämter wählt?

Read More…