Handelt es sich bei dem SUV-Fahrer in Berlin-Mitte wirklich um einen Marokkaner?

(Jürgen Fritz, 11.09.2019) Der schreckliche Verkehrsunfall in Berlin-Mitte, bei dem ein Porsche SUV mit ungeheurer Geschwindigkeit auf den Gehweg raste und vier Menschen zu Tode fuhr, erschüttert viele. Nun kursiert im Netz das Gerücht, bei dem Fahrer würde es sich um einen Marokkaner handeln. Auch gibt es Mutmaßungen, es handle sich um einen gezielten Terroranschlag. Was ist von diesen Gerüchten zu halten?

Read More…
Werbeanzeigen

Hier sieht man, mit welcher Geschwindigkeit der SUV in Berlin in die Menschen raste

(Jürgen Fritz, 10.09.2019) Am Freitagabend um 19.08 Uhr ereignete sich an der Invalidenstraße Ecke Ackerstraße in Berlin-Mitte ein schrecklicher Verkehrsunfall, der zum Tod von vier Menschen führte. Ein Porsche SUV raste mit ungeheurer Geschwindigkeit geradewegs auf den Gehweg zu, erfasste dort dann vier Fußgänger und schleuderte durch einen Zaun auf ein Baugrundstück. Noch immer wird gerätselt, wie es dazu kommen konnte. War ein epileptischer Anfall des Fahrers im Spiel?

Read More…