Zum kognitiven Niveau der Corona-Verharmloser

(Jürgen Fritz, 26.11.2020) Corona-Verharmloser fühlen sich oftmals besonders schlau, bezeichnen sich gerne als „Erwachte“, alle anderen aber als „Schlafschafe“ oder „Systemlinge“. Tatsächlich aber bewegt sich nahezu diese gesamte Szene, die oftmals auch als „Covidioten“ bezeichnet werden, auf einem erschreckend niedrigen kognitiven Niveau, was an einem Beispiel expliziert werden soll. 

Read More…