Rainer Wendt: Es besteht die Gefahr der Zersetzung der Gesellschaft

(Jörg Meuthen, 03.01.2019) Es hat noch niemandem geschadet, auf Menschen zu hören, die wissen, wovon sie reden. Insbesondere Politiker sollten solchen Menschen stets gut zuhören – vor allem dann, wenn diese über fundamentale Staatsprobleme sprechen. Ein solcher Mann, der weiß, wovon er spricht, ist der Bundesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt. Er weiß durch die täglichen Erfahrungen tausender Polizisten, die er als Gewerkschafter vertritt, was wirklich der Realität in unserem Land entspricht – und was dagegen in den Bereich der „Fake News“ einzuordnen ist. Dieser Rainer Wendt hat nun kurz vor dem Jahreswechsel die Zustände in Deutschland sowohl in Bezug auf Abschiebungen als auch auf die allgemeine Sicherheitslage als geradezu desaströs gebrandmarkt. Dazu ein Kommentar von Jörg Meuthen.

Read More…

Alles wird gut: die Landesgrenzen werden wieder gesichert

(Axel Stöcker) Achtung, Satire! Böse Zungen behaupten immer wieder, unser Staat habe das aufgegeben, was einen Staat gerade ausmache: ein eigenes Territorium, über das man souverän bestimme, ein abgegrenztes Stück Land, das uns gehört. Unsere Grenzen würden schon seit Jahren gar nicht mehr richtig kontrolliert, jeder könne ausreisen, wie er wolle. Doch das sind alles gezielt gestreute Mythen von gefährlichen Rattenfängern, wie Axel Stöcker eindeutig und ein für alle mal nachweist.

Read More…

Die derzeit Regierenden haben unserem Land unermesslichen Schaden zugefügt und tun bis heute nichts für dessen Heilung

(Jouwatch) Der vieldiskutierte Beitrag „Ausgeblendete Realitäten“ von Stefan Aust und Helmar Büchel in der „Welt“ beschäftigt die Bürger, nicht aber die Politiker. Die haben andere Sorgen. Sie müssen sich für die nächsten vier Jahre ihre Posten sichern. Doch in vier Jahren wird Deutschland nicht mehr so sein wie jetzt. Und der aktuelle Zustand kann ja schon heute kaum anders als katastrophal bezeichnet werden. Eine ganz entscheidende Passage in dem Beitrag müsste eigentlich jedem die Augen öffnen, da sie den totalen Kontrollverlust offenbart und die Frage aufwirft, warum die Verantwortlichen nicht schon längst vor ein Gericht gebracht wurden.

Read More…