Würzburger Messermord: Polizei schildert genauen Tathergang

(Jürgen Fritz, 27.06.2021) Am Freitag um 17 Uhr hat ein abgelehnter somalischer Asylant, der im Mai 2015 nach Deutschland gekommen war und subsidiären Schutz genoss, in Würzburg drei Frauen brutal erstochen, versuchte sechs weitere Menschen zu töten, die er zum Teil schwer verletzte. Darüber hinaus griff er noch eine zehnte Person an. Der unterfränkische Polizeipräsident Gerhard Kallert schilderte inzwischen den genauen Tathergang.

Read More…