AfD sagt Kirchenfilz den Kampf an

(Jürgen Fritz) Bereits auf ihrem 6. Bundesparteitag beschloss die Alternative für Deutschland etwas, worüber kaum berichtet wurde. Sie beschloss etwas, das die einen als ungeheuerlich, die anderen als unglaublich mutig, couragiert und längst überfällig ansehen.

Read More…

ARD bezeichnet Alice Weidel als „Nazi-Schlampe“

(Jürgen Fritz) Kaum ist der nur mit großem Polizeiaufgebot möglich gewesene AfD-Parteitag vorüber, da versuchen ARD und ZDF erneut, alles in den Dreck zu ziehen, was mit der AfD zusammenhängt. Und die Methoden werden immer übler. Gestern Abend schlug zuerst „Monitor“ zu, bevor „Extra 3“ dann einen neuen Tiefpunkt der Hetze erreichte.

Read More…

Aphorismus Nr. 2: Dogmen

(Jürgen Fritz) Frei nach Richard Feynman: Fragen, die nicht beantwortet werden können, sind mir lieber als Antworten, die nicht hinterfragt werden dürfen. Letzteres nennt man Dogmen. Diese werden zumeist hergestellt in Religions- und Ideologie-Fabriken, hin und wieder auch in Köpfen von Kleingeistern.

Read More…

Die Feinde der Aufklärung – Warum Massenimmigration tödlich sein kann

(Jürgen Fritz) „Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren. Sie sind mit Vernunft und Gewissen begabt und sollen einander im Geist der Brüderlichkeit begegnen.“ So lautet Artikel 1 der allgemeinen Erklärung der Menschenrechte von 1948. Inwieweit haben wir diese Worte als Individuum und als Gesellschaft verinnerlicht, ja überhaupt auch nur verstanden, was sie bedeuten?

Read More…

Was die System-Medien nicht zeigen

(Jürgen Fritz) Wahrhaftigkeit, Streitkultur, trotz Machtkämpfen, Enttäuschungen und Verletzungen persönliche Wertschätzung und gegenseitige Achtung, aufeinander zugehen und Versöhnung gibt es nicht in der Politik? Vielleicht ja doch.

Read More…

Abwärtstrend der Grünen nimmt kein Ende

(Jürgen Fritz) Der Abwärtstrend der Grünen scheint nicht zu stoppen. Nach INSA und Forsa fallen die Multikulturalismus-Anhänger auch bei Emnid auf 6 Prozent, im Wahl-O-Matrix-Durchschnitt aller acht Institute auf 6,8 Prozent. Tendenz: weiter fallend. Doch was machen die anderen Parteien? Wer kann zulegen, wer sinkt in der Wählergunst?

Read More…

Aphorismus Nr. 1: Humor

(Jürgen Fritz) Das, worüber du nicht lachen, wozu du keine innere Distanz herstellen kannst, das ist dein persönliches Dogma (oder Trauma). Und du bist sein Gefangener, bist sein Knecht, sein Sklave. Solange dich dein Dogma (oder Trauma) gefangen hält, wirst du niemals wirklich frei sein.

Read More…

Das Ende der freien Gesellschaft

(Jürgen Fritz) Konrad Kustos kommentiert nicht mehr, nachdem Linksextreme in seine persönliche Lebenswirklichkeit eingedrungen sind. „Wenn die Repression zu stark wird, bleibt nur das Opfer oder die Flucht“ schreibt er auf seinem Blog. Ist das Ende der freien Gesellschaft bereits erreicht oder steht es kurz bevor?

Read More…

Imad Karim ist mein Bruder, nicht Heiko Maas

(Jürgen Fritz) Es gibt genau zwei Sorten von Menschen: Freunde und Feinde der Freiheit, Freunde und Feinde der Aufklärung, freie, autonome Bürger und solche, die freie, autonome Bürger unterdrücken wollen resepektive solche, die sich mit Freiheit und Autonomie überfordert fühlen und sie daher ablehnen.

Read More…

Schulz jetzt schon unbeliebter als Gabriel

(Jürgen Fritz) Richtig zufrieden mit der aktuellen Regierung sind laut neuestem ARD-Deutschlandtrend nur die Unions- und die Grünenanhänger. Martin Schulz jedoch ist inzwischen noch weniger beliebt als Sigmar Gabriel. Die Mehrheit der Deutschen will sogar lieber die Ewige behalten als den Sozi-Millionär bekommen.

Read More…