Barcelona: Die Fassungslosigkeit des Martin Schulz und die lustige Eva Högl

(Jürgen Fritz) Irgendwie können die „Sozialdemokraten“ es anderen nie Recht machen. Spielen sie tiefe Betroffenheit, nehmen es ihnen die Leute nicht ab. Sind sie authentisch und lachen auch im Angesichts des Todes vieler unschuldiger Menschen, reagieren einige gleich empört über eine derartige „Empathie- und Pietätlosigkeit“. Die Welt ist einfach ungerecht, besonders wenn man ein Sozi ist.

Read More…
Werbeanzeigen