Märchen und Comics statt heilige Schriften, faire Sieger statt heilige Krieger und Verlierer

(Jürgen Fritz, 11.04.2019) Gebt euren Kindern keine „heiligen Schriften“ aus dem Morgenland zu lesen, sondern lest ihnen, wenn sie noch klein sind, Märchen vor. Gebt ihnen später Sagen und Comics zu lesen, zum Beispiel von DC und Marvel. Märchen, Sagen und Comics helfen, einen Sinn für richtig und falsch, für gerecht und ungerecht, für gut und böse zu entwickeln und zu schärfen. Und sie zeigen noch etwas auf.

Read More…
Werbeanzeigen

Philosophischer Start in den Tag: Betrüger und Verbrecher

(Jürgen Fritz, 26.01.2019) Wer Geschichten – Sagen, Legenden, Märchen, Mythen … – erzählt und dazu sagt, dass es sich um solche handelt, der nichts Gegenteiliges behauptet, ist kein Betrüger, sondern ein Geschichtenerzähler. Wer aber solches erzählt und behauptet, das wären nicht nur Sagen, Legenden, Märchen, Mythen …, das wäre die Wahrheit, der ist nicht bloß ein Geschichtenerzähler. Derjenige, der nun solches erzählt und nicht nur behauptet, das, was er erzählt, wäre wahr, sondern alle anderen Geschichtenerzähler, die mit dem gleichen Anspruch auftreten, verfolgt und deren Geschichten auszurotten versucht, der vor allem alle verfolgt, die seine Geschichten als unglaubwürdig bezeichnen, der ist nicht nur ein Betrüger, der ist gefährlich.

Read More…