„Die Klimaschützer“ oder: Der NGO-Schattenstaat

(Annette Heinisch, 27.08.2021) Der deutsche Staat gibt Millionen für „Klimaschutz“ an NGOs aus, hat zum Teil aber keine Ahnung, was mit dem Geld genau passiert. Genau das ist der eigentliche Sinn von NGOs: Sie machen auf Kosten der Steuerzahler Geschäfte, betreiben zudem die gewünschte ideologische Propaganda, unterliegen aber als unabhängige Organisationen weder demokratischer noch rechtstaatlicher Kontrolle. So entsteht ein Schattenstaat.

Read More…

NGOs: Wie die Scheinheiligen abkassieren

(Annette Heinisch, 27.08.2021) NGOs mit ideologischer Agenda werden mit Steuergeldern regelrecht herangezüchtet. Annette Heinisch führt uns in Abgründe der Klimaschutzindustrie, die auf Kosten der Bürger und mit Unterstützung der Politik Geschäftsmodelle entwickelt hat, wie sie nicht nur gnadenlos abkassieren kann, sondern inzwischen einen wahren Schattenstaat errichtet hat, der die gewünschte Ideologie immer tiefer verankert.

Read More…

Trägt die SPD in ihrem Innersten nicht nur einen latenten Deutschen-, sondern auch einen latenten Judenhass?

(Collin McMahon) Sigmar Gabriel (SPD) ist seit Januar 2017 Bundesaußenminister. Im April besuchte er erstmals in dieser Funktion Israel. Doch dies geriet zum Eklat. Gabriel machte so schwere diplomatische Fehler, dass Benjamin Netanyahu das geplante Treffen mit Gabriel absagte. Der israelische Präsident weigerte sich, den deutschen Außenminister zu empfangen. Was für ein Fauxpas des SPD-Politikers! Es stellt sich die Frage, inwieweit dieser als Chefdiplomat geeignet ist, noch mehr aber, was hinter dem Agieren Gabriels und dem der SPD steckt. Collin McMahon hat recherchiert und Jouwatch hat dem Auswärtigen Amt einige Fragen gestellt.

Read More…