Theoretische und praktische Philosophie: das Richtige meinen und das Richtige wollen

(Jürgen Fritz, 07.12.2021) Der Sinn der theoretischen Philosophie besteht letztlich darin, die Welt der Dinge und die Welt der Gedanken, damit auch sich selbst besser zu verstehen. Der Sinn der praktischen Philosophie, insbesondere der Ethik, ist es letztlich, ein besserer Mensch zu werden und damit auch mitzuhelfen, die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

Read More…

Gut und böse

(Jürgen Fritz) Man müsse das Gute tun, damit es in der Welt sei, schrieb einst Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach. Doch die einen meinen inzwischen, gut und böse gäbe es gar nicht, und die anderen haben große Schwierigkeiten, es richtig zu verorten. Was liegt dem jeweils zu Grunde?

Read More…