Die gefährlichsten weltlichen Ideologien unserer Zeit: Kulturrelativismus und Kommunismus

(A.R. Göhring, 01.04.2019) Dushan Wegner meinte einmal sinngemäß, der politisch-korrekte kulturelle Relativismus sei die gefährlichste Ideologie unserer Zeit. Im Westen vertritt die politisch korrekte Klasse die Ansicht, dass alle Kulturen gleich viel wert seien, die nicht-westlichen meist noch etwas mehr als unsere. A.R. Göhring beleuchtet Kulturrelativismus, Kommunismus und Kulturmarxismus und zeigt auf, mit welchen Maschen diese stets arbeiten, um die Menschen übers Ohr zu hauen.

Read More…

„Die deutsche Botschaft und die Bundesregierung wollten mich in Venezuela verrecken sehen“

(Jürgen Fritz, 19.03.2019) „Ich muss erst mal zur Ruhe kommen“, sagte Billy Six als er gestern Nachmittag endlich heil in Deutschland angekommen war. „Vor allem bin ich immer noch sehr unter Schock, dass ausgerechnet die deutsche Botschaft in Caracas mich ja nicht nur im Stich gelassen hat, sondern alles getan hat, dass ich da lebendig begraben werde und letztlich ja verrecken sollte. Damit muss ich erstmal umgehen lernen, dass mein größter Gegner nicht der Diktator von Venezuela war, sondern die deutsche Regierung.“

Read More…

AfD und Russland schaffen in drei Tagen, was Merkel und Maas in vier Monaten nicht hinbekamen: Billy Six ist frei

(PI-NEWS & Jürgen Fritz, 16.03.2019) Monatelang saß der deutsche Journalist Billy Six in Venezuela in einer fensterlosen Zelle mit Vitamin D-Mangel und ohne seine Medikamente für Dengue-Fieber in Isolationshaft. Das Engagement des Auswärtigen Amtes unter Heiko Maas (SPD) schien eher gering, den eigenen Landsmann aus dem venezolanischen Geheimdienstgefängnis freizubekommen. Dann wandten sich der AfD-Obmann im Auswärtigen Ausschuss Petr Bystron und seine Frau an den russischen Außenminister und siehe da: innerhalb von drei Tagen war Billy Six endlich wieder auf freiem Fuß.

Read More…

Vor dem Gesetz sind alle Menschen gleich, es sei denn, wir mögen sie nicht

(Hanno Vollenweider, 15.02.2019) Wird jemand ungerecht behandelt, setzt ein anständiger Mensch sich für ihn ein, völlig unabhängig davon, ob er jenem nahe steht, dessen Ansichten teilt oder nicht. Er setzt sich für ihn ein, einfach weil er Ungerechtigkeiten aus Prinzip verabscheut und dies nicht von persönlichen Sympathien oder Antipathien abhängig macht, sondern gewisse ethische Prinzipien auf alle anwendet. Ja, so macht das ein anständiger Mensch. An diesem Kriterium, an der Beherzigung dieses Prinzips trennt sich die Spreu vom Weizen. Und ich darf Ihnen verraten, es gibt sehr viel mehr Spreu als Weizen, wie Hanno Vollenweider leider zu bestätigen weiß.

Read More…

Verzweifelte Eltern des in Venezuela verhafteten Journalisten Billy Six bitten Bundesregierung um Hilfe

(Jouwatch, 28.12.2018) Am 17. November wurde der Reporter Billy Six in Venezuela vom dortigen Geheimdienst SEBIN in Punto Fijo verhaftet und wird seitdem im berüchtigten Geheimdienstgefängnis „El Helicoide“ in Caracas gefangen gehalten. Über das Schicksal des 32-Jährigen, der am Heiligabend Geburtstag feierte, herrscht offiziell weiterhin eisernes Schweigen. Die Eltern erheben schwere Vorwürfe gegen die Bundesregierung. Sie wandten sich jetzt mit einem Brief an Jouwatch und bitten um Hilfe für ihren „vergessen“ Sohn.

Read More…

Weshalb sind die Länder mit den höchsten Mordraten weltweit alle christlich?

(Jürgen Fritz, 19.10.2018) Die Ermordung eines anderen Menschen, im Sinne einer absichtlichen und unbefugten Tötung, sei es nun als Mord im engeren Sinne oder Totschlag, gilt gemeinhin als eines der schwersten, wenn nicht das schwerste Verbrechen überhaupt. Die Tötungsrate, also die Anzahl der jährlichen Tötungsdelikte pro 100.000 Einwohner, ist mithin ein aussagefähiger Indikator über den Sicherheitsstand eines Landes. In welchen Ländern ist es hier nun weltweit am besten, in welchen am schlechtesten bestellt? Schauen wir es uns an. Ich verspreche Ihnen, Sie werden mehr als überrascht sein.

Read More…