Olympische Spiele in Peking: Was wir nicht zu sehen bekommen

(Jürgen Fritz, 21.02.2022) Der 75-jährige Hongkonger Aktivist Koo Sze-yiu plante eine Demonstration gegen die Olympischen Winterspiele in Peking. Am Freitag, den 04.02.2022, unmittelbar vor Beginn der Spiele, wurde der an Krebs Erkrankte frühmorgens gegen 06 Uhr in seinem Haus im Stadtteil Cheung Sha Wan in Gewahrsam genommen und zum Verhör auf eine Polizeistation gebracht.

Read More…

Walijewa: starten ja; Medaille nein, wenn sie gewinnt

(Jürgen Fritz, 15.02.2022) Das 15-jährige russische Eiskunstlauf-Wunderkind Kamila Walijewa durfte heute auch im Einzel starten, obschon ihre A-Probe positiv auf Trimetazidin getestet worden war. Dies hatte der Internationale Sportgerichtshof CAS gestern entschieden. Doch diese Entscheidung trifft zum Teil auf heftige Kritik und hat absurde Folgen.

Read More…

Eiskunstlauf-Wunderkind im russischen Dopingsumpf

(Jürgen Fritz, 12.02.2022) Sie lief das anspruchsvollste Damenkurzprogramm, das in der Geschichte des olympischen Eiskunstlaufes je gezeigt wurde. Sie verzauberte in der Kür, holte die Team-Goldmedaille für das Russische Olympische Komitee und war Top-Favoritin im Einzelwettbewerb. Die erst 15-jährige Kamila Walijewa gilt schon jetzt als Jahrhundertläuferin. Doch nun zogen dunkle Wolken über ihr auf.

Read More…