Wer war die treibende Kraft hinter dem Migrationspakt?

(Petr Bystron, David Berger, Jürgen Fritz, 27.11.2018) Wer steckt in Wahrheit hinter diesem teuflischen Pakt, der dem freiheitlichen Deutschland und Europa endgültig den Gnadenstoß versetzen soll? Welche Kräfte haben sich hier gegen unseren Kontinent verschworen? Wer möchte die Errungenschaften der Aufklärung, insbesondere die freiheitlich-demokratische Grundordnung noch weiter aushöhlen und letztlich zerstören? Millionen von Menschen haben einige Zusammenhänge längst durchschaut und es werden immer mehr. Nun gibt es sogar schon die ersten fundamentalkritischen Stimmen in den Leitmedien, die bisher meist Leitvertuscher sowie durch und durch verlogene Komplizen waren. Doch Lügen haben bekanntlich kurze Beine. Immer mehr Dinge kommen jetzt ans Tageslicht. Hören sie dazu Petr Bystron, David Berger und Alexander Gauland.

Read More…

Ciceros Eigentor

(Jürgen Fritz, 07.06.2018) Christoph Schwennicke gilt als einer der renommiertesten Journalisten in Deutschland. Vor sechs Jahren übernahm er von seinem Vorgänger Michael Naumann (SPD) die Chefredaktion des „Cicero“. Zuvor war er fünf Jahre für den „Spiegel“ tätig und davor elf Jahre für die „Süddeutsche Zeitung“. Mit seinem Artikel vom Sonntag über Alexander Gauland hat Schwennicke nun derart daneben gegriffen, dass sich die Frage stellt, wie so etwas möglich und wofür dieser Totalausfall symptomatisch ist.

Read More…

Gevatter Elitz, Sie wären besser ruhig gewesen

(Michael Klonovsky) Eine in die Jahre gekommene journalistische Betriebsnudel der Bundesrepublik, die meiste Zeit per GEZ alimeniert und also auf das Apportieren gewünschter Artikel dressiert, holt nun ausgerechnet bei Cicero Stöckchen und lässt sich über die „Gemeinsame Erklärung“ aus.

Read More…