Zwischenbilanz zur Fußball-WM 2018 vor dem Viertelfinale

(Jürgen Fritz, 04.07.2018) 32 Mannschaften sind Mitte Juni in Russland angetreten zum Kampf um die WM-Krone. 24 davon sind nach der zweiten Runde ausgeschieden, 8 sind verblieben und treffen nun ab übermorgen im Viertelfinale aufeinander. Zeit für eine erste Zwischenbilanz.

Read More…

Aus dem Tagebuch eines „Die Mannschaft“-Mitgliedes

(Archi W. Bechlenberg, 29.06.2018) Jetzt kommt die Wahrheit langsam ans Licht. Auf verschlungenem Wege ist uns die Kopie eines Dokumentes aus dem bisherigen Elendsquartier der „Mannschaft“ zugespielt worden. Für die Authentizität verbürgt sich niemand, außer bei den Zitaten. Auch der Name des Urhebers ist streng geheim.

Read More…

Deutschland braucht einen Neuanfang ohne Jogi Merkel

(Jürgen Fritz, 28.06.2018) Der Fußball, so Claus Strunz, ist ein Spiegelbild der Gesellschaft – in guten wie in schlechten Zeiten. Daher gleiche die Analyse der Riesenblamage des Ausscheidens der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der WM einer Bestandsaufnahme des ganzen Landes. Mehr Mut für vernünftige Entscheidungen und höhere Sensibilität für Warnzeichen fordert der Sat1-Journalist ein, aber auch mehr Raum für Freidenker und kein Ausruhen auf den Erfolgen von gestern. Zeit für einen – auch personellen – Neuanfang.

Read More…

Sie denken, Toni Kroos sei der Krööste? Dann schauen Sie das mal an!

(Jürgen Fritz, 26.06.2018) Dieses Tor wird in die Fußballgeschichte eingehen. Wenn es so etwas wie einen perfekten Schuss zum perfekten Zeitpunkt gibt, dann war es wohl dieser von Toni Kroos in der 95. Minute im Gruppenspiel der Fußballweltmeisterschaft 2018 gegen Schweden. Doch halt! Gab es vielleicht einen noch besseren Schuss unter noch schwierigeren Bedingungen? Schauen Sie selbst.

Read More…