Das Euthyphron-Dilemma: Warum der eine und einzige Gott in der Ethik eher ein Störfaktor ist

(Jürgen Fritz, 23.06.2017) Ist das Gute deswegen gut, weil Gott es gebietet, oder gebietet Gott seine Gebote deshalb, weil sie gut sind? Das Eutyphron-Dilemma und seine Folgen.

Read More…

Was ist Schönheit?

(Jürgen Fritz, 29.05.2017) Schönheit ist etwas anderes als nur hübsch sein. Schönheit ist etwas anderes als interessant sein. Schönheit ist etwas anderes als nur ein rein subjektives Gefallen. Das Schöne ist etwas anderes als das lediglich Angenehme. Dem Schönen haftet immer auch etwas Objektives an und zugleich etwas, das über sich selbst hinausweist. Doch was genau ist Schönheit?

Read More…

Gerechtigkeit in der Gesellschaft und in der Seele

(Jürgen Fritz) Gerechtigkeit in einer Gesellschaft kann es nur geben kann, wenn die Gerechtigkeit sich in den Seelen der Menschen wiederfindet. Das aber heißt harmonische, schöne Seelen, in der die drei Teile derselben – Logos, Thymos, Eros – sich in einem ausgewogenen Verhältnis befinden und alle drei gut entwickelt sind, keiner die anderen vollkommen dominiert und keiner von ihnen völlig verkümmert ist.

Read More…