21 Sekunden Schweigen als der kanadische Premierminister auf Trump angesprochen wird

(Jürgen Fritz, 03.06.2020) Wie er zu Trumps Drohung mit einem Einsatz des Militärs gegen Demonstranten stehe, fragte gestern ein Journalist des Senders CBC den kanadischen Premierminister Justin Trudeau während dessen täglichen Corona-Briefings. Ferner wie er es sehe, dass die Polizei in Washington Demonstranten mit Tränengas vertrieben hat, um Trump einen Fototermin vor einer Kirche zu ermöglichen, fügte der Journalist hinzu, und was es für eine Botschaft senden würde, wenn er, Trudeau, das nicht kommentieren würde. Das war dessen Reaktion:

Read More…

USA: Lage gerät immer weiter außer Kontrolle – Trump zieht sich in Bunker zurück

(Jürgen Fritz, 01.06.2020) Die Proteste eskalieren immer weiter, überziehen inzwischen bereits über 30 Städte in den USA. Die Zerstörungswut einiger Demonstranten ist gewaltig. Reihenweise werden Gebäude niedergebrannt, Fensterscheiben werden mit Äxten und anderem eingeschlagen, Geschäfte geplündert, Menschen zusammengeschlagen. Bilder wie in einem Bürgerkrieg. Schon am Freitag wurde Donald Trump zeitweise in einen Bunker unter dem Weißen Haus gebracht.

Read More…

Ob ARD und ZDF diese Bilder auch zeigen? Der Marxismus als Diktat der „richtigen Linie“

(Jürgen Fritz, 12.02.2020) In Thüringen wurde heute vor einer Woche ein Politiker der FDP mit den Stimmen der CDU, der AfD und seiner eigenen Partei zum neuen Ministerpräsidenten gewählt und löste damit den vorherigen Regierungschef der Linkspartei, der SED- Nachfolgerin, ab. Was sich daraufhin in ganz Deutschland abspielte, hätten die meisten von uns vor fünf Jahren noch für absolut unmöglich gehalten. Die folgenden Bilder vermitteln wohl einen kleinen Eindruck, wie es in mehreren Städten Deutschlands zuging, welche ungeheuerlichen Anfeindungen sich nun nach der AfD auch die FDP ausgesetzt fühlte, nur weil Thomas Kemmerich es gewagt hatte, die Wahl zum Ministerpräsidenten anzunehmen, obschon er sehr glaubhaft versicherte, keine Koalition mit der AfD einzugehen. Die folgenden Bilder sprechen für sich.

Read More…