Der bremsende Lokomotivführer: Scholz‘ Ukraine-Taktik

(Jürgen Fritz, 14.05.2022) Seit über zehn Wochen wird gerätselt, warum die Taten von Olaf Scholz so wenig den Worten seiner Zeitenwendenrede vom 27.02.2022 entsprechen. Bremst ihn die eigene Partei, bekam er schon am Tag danach Angst vor der eigene Courage oder hat es einen anderen Grund? An eine Erklärung hat bisher niemand gedacht.

Read More…

Repräsentantenhaus erhöht neue Ukraine-Hilfe von 33 auf 40 Milliarden US-Dollar

(Jürgen Fritz, 11.05.2022) 33 Milliarden US-Dollar hatte Präsident Joe Biden beim Kongress an zusätzlichen Mitteln für die Ukraine beantragt. Das Repräsentantenhaus beschloss nun, diese Summe auf 39,8 Milliarden zu erhöhen, um so „eine überwältigende Botschaft an die Welt“ zu senden der „unerschütterlichen Entschlossenheit der Ukraine beizustehen, bis der Sieg errungen ist“.

Read More…

Merkels ehemaliger militärischer Berater will keinen Sieg der Ukraine

(Jürgen Fritz, 22.04.2022) Erich Vad ist gestern Abend bei Maybrit Illner den Ukrainern nicht zum ersten Mal in den Rücken gefallen. Dies ist deswegen nicht ganz ohne Bedeutung, weil Vad erstens nicht nur Unternehmensberater ist, sondern auch Brigadegeneral a. D. der Bundeswehr und zweitens weil er jahrelang militärischer Berater der Bundeskanzlerin war. Doch was genau hat Vad gesagt?

Read More…

Wie die Russen in der Ukraine wüten

(Jürgen Fritz, 03.04.2022) Nach dem Rückzug der russischen Streitkräfte aus der Region Kiew offenbart sich das Grauen, das die Russen dort anrichteten. In Bucha liegen überall tote Zivilisten, teilweise mit hinter dem Rücken zusammengebundenen Händen. Manche Körper sind halb in der Erde verscharrt, andere liegen nur unter Decken, wieder andere einfach so auf der Straße. Ein Mann wurde in einen Gulli gestopft.

Read More…

Der Faschistensympathisant im Schloss Bellevue und sein Russland-Spinnennetz

(Jürgen Fritz, 03.04.2022) Der ukrainische Botschafter in Berlin, Andrij Melnyk, greift Frank-Walter Steinmeier scharf an. Dieser habe über Jahrzehnte ein wahres Spinnennetz der Russlandkontakte geknüpft. Darin seien „viele Leute verwickelt, die jetzt in der Ampel das Sagen haben“. Ist Steinmeier als Staatsoberhaupt noch haltbar? Wer hat unser Land verraten? Beginn einer Spurensuche.

Read More…

Weiß Putin gar nicht, wie desaströs der Krieg für die Russen verläuft?

(Jürgen Fritz, 31.03.2022) Ironie des Autoritarismus: Putin, der sein Volk permanent belügt und zusammen mit einer Oligarchen-Clique ausraubt, soll gar gar nicht genau wissen, wie der Krieg tatsächlich verläuft, weil seine Untergebenen ihn permanent belügen, da sie sich nicht trauen, ihm die Wahrheit zu sagen, wie desaströs die Lage für die Russen sowohl militärisch wie auch wirtschaftlich tatsächlich ist.

Read More…

Russische Geschichtspolitik und ukrainische Leidensgeschichte

(Herwig Schafberg, 27.03.2022) Geschichte ist nicht das, was entstand, sondern was erzählt wird. Soll sie der Aufklärung dienen, darf Entstandenes nicht verklärt werden, wie es im Kontext der Entstehung von Nationen häufig geschieht. Das ist besonders verhängnisvoll, wenn dadurch nationale Besitzansprüche legitimiert werden sollen, wie etwa russische Ansprüche auf die Ukraine. Kurzer Beitrag zur Aufklärung von Herwig Schafberg.

Read More…

Russlands Krieg gegen die Ukraine: eine militär-strategische Analyse

(Jürgen Fritz, 21.03.2022) Ziel des rus­si­schen Angriffs­krieges sei die Unter­wer­fung und Beset­zung des gesam­ten ukrai­ni­schen Staats­ge­bie­tes, die Aus­lö­schung der natio­na­len und kul­tu­rel­len Iden­ti­tät der Ukraine, inklusive der phy­si­schen Ver­nich­tung ihrer Eliten, soweit sie Wider­stand leisten, sagt der Militärstratege Gustav Gressel, der letzte Woche eine der tiefgehendsten Analysen vorlegte.

Read More…

Ist die SPD derzeit Deutschlands größtes Problem?

(Jürgen Fritz, 20.03.2022) Man merkt einfach, ob jemand etwas wirklich will, oder ob er es innerlich gar nicht möchte und nur widerwillig tut, weil er weiß, dass alles andere nicht vermittelbar wäre, sobald es bekannt wird, und er nur aus Angst vor einem Imageschaden dann halt irgendwie halbherzig und so spät als möglich macht.

Read More…

Die Degradierung von 80 Millionen Russen zum reinen Objekt

(Jürgen Fritz, 18.03.2022) Es heißt immer wieder, die Russen seien zum Großteil durch die russische Lügen-Propaganda gehirngewaschen. Das stimmt natürlich, aber dabei wird das Entscheidende übersehen: Zum Gehirnwaschen gehören immer zwei: der, der anderen das Gehirn wäscht, und der, der das mit sich machen lässt, womöglich sogar genau das will.

Read More…

Ukrainischer Generalstab: Russische Armee hat bis zu 40 Prozent ihrer Einheiten verloren

(Jürgen Fritz, 16.03.2022) Nach 20 Tagen Krieg haben die russischen Streitkräfte noch immer nicht einmal annähernd ihre Kriegsziele erreicht. Schlimmer noch: Sie erleiden massive Verluste, Verluste, die viel größer ausfallen als sich das die meisten vor wenigen Wochen noch hätten vorstellen können. Heute Nacht gab der ukrainische Generalstab eine Meldung heraus, die aufhorchen lässt.

Read More…