Wimbledon 2019: die großen Drei und eine 15-Jährige

(Jürgen Fritz, 08.07.2019) Die ersten drei Runden bei den Wimbledon Championships 2019 sind gespielt. Von 128 gestarteten Teilnehmern im Damen- und Herreneinzel sind jeweils 16 übrig geblieben. Ab heute geht es in die zweite Woche mit den Achtelfinals. Zeit, um ein erstes Zwischenresümee zu ziehen. Und hier müssen vor allen Dingen vier Personen genannt werden: drei Giganten am Tennis-, ja überhaupt am Sporthimmel und ein Shootingstar, wie es selten zuvor einen gegeben hat.

Read More…
Werbeanzeigen

Wimbledon 2019: Werden wieder Federer, Djokovic und Nadal triumphieren?

(Jürgen Fritz, 30.06.2019) Morgen beginnen die Wimbledon Championships, das älteste und prestigeträchtigste Tennisturnier der Welt, welches seit 1877 ausgetragen wird. Im Herreneinzel dominieren hier seit 2003 drei Spieler, die 14 der letzten 16 Wimbledon-Titel holten: Federer 8, Djokovic 4 und Nadal 2 (Murray ebenfalls 2). Doch wer sind dieses Jahr die Favoriten auf den Turniersieg?

Read More…

Clash of Generations: Alexander Zverev heute im Finale von Rom gegen Sandplatzkönig Rafael Nadal

(Jürgen Fritz) Besser hätte es für den Turnierveranstalter in Rom kaum laufen können. Im Finale des Masters 1000-Events, eines von neun dieser Kategorie weltweit, der zweithöchsten im Tennissport, stehen sich heute die Nr. 1 und die Nr. 2 der Setzliste, die Nr. 2 und 3 der Welt gegenüber: der zehnfache French Open-Sieger und Sandplatzkönig Rafael Nadal (31) und der Titelverteidiger von Rom und frischgebackene Madrid-Champion Alexander Zverev (21).

Read More…