How the JFB 52 Week Tennis World Ranking works

(Jürgen Fritz, 11.05.2021) The ATP Ranking, which is decisive for the seedings in professional tennis tournaments, has been modified several times since the pandemic break, much to the disadvantage of the young players. Now, results count not only for up to 12 months, but for up to 36 months. It also contains some other fundamental deficiencies and distortions. In order to have an overview of what actually happened in the last 52 weeks, without tendency skews, the JFB Ranking was developed.

Read More…

The JFB 52 Week Tennis World Ranking on 26 April 2021

(Jürgen Fritz, 26.04.2021) In recent months, the ATP Ranking has repeatedly come in for criticism. The points system, which has been heavily modified due to the long pandemic break in play from March to August 2020, is said to be distorting, illogical, unfair and hardly understandable. JFB therefore developed a different scoring system that only takes into account results from the last 52 weeks, is less tendentious, more appropriate and quite simple to understand.

Read More…

ATP 500 king Rublev also wins in Rotterdam

(Jürgen Fritz, 08.03.2021) Seventh tournament win since 2020. No other player on the planet has won as many ATP titles since then as Andrey Rublev. The 23-year-old Russian has reached ten singles finals in his career so far, winning eight of them – all of the last seven. After his win in Rotterdam, he rises from 5 to 3 in the ATP Race to Turin. And his match record against top ten players is the fifth best in the last 24 months.

Read More…

Medvedev blunders and the Big Four remain untouched since 2005

(Jürgen Fritz, 04.03.2021) Since July 2005, there have only been four players who have made it into the world’s top two: Federer, Nadal, Murray and Djokovic. Daniil Medvedev had the chance this week in Rotterdam to be the first to enter this sphere. All he had to do was reach the final of the C tournament. But the Russian failed in the very first round. So for the time being, the world’s No. 1 and No. 2 are only for the big four.

Read More…

GOAT: Djokovic rückt näher an Federer und Nadal heran

(Jürgen Fritz, 23.02.2021) Durch seinen klaren Sieg im Finale der Australian Open über Daniil Medvedev hat Novak Djokovic die Frage neu befeuert, wer als der größte Tennisspieler aller Zeiten (GOAT) in die Geschichte eingehen wird. Das wichtigste Kriterium ist hierbei sicherlich die Zahl der gewonnenen Grand Slam-Turniere. Djokovic erhöhte sein Konto auf 18 gegenüber 20, die Federer und Nadal zu Buche stehen haben. Doch es gibt noch vier weitere wichtige Parameter.

Read More…

Einzigartige Bestmarke: Nadal 800 Wochen non stop in den Top-Ten

(Jürgen Fritz, 19.01.2021) Rafael Nadal stellt diese Woche den nächsten Allzeit-Rekord auf. Niemals zuvor stand ein Spieler 800 Wochen, mehr als 15,3 Jahre, ununterbrochen unter den zehn Besten der Welt. Vor zehn Wochen überholte der Spanier den bis dahin führenden Jimmy Connors, der es in den 1970er, 1980er Jahren schaffte, 789 Wochen non stop in den Top-Ten der Welt zu stehen. Nun erreicht Nadal mit 800 Wochen eine einzigartige Bestmarke. Doch das ist noch nicht alles.

Read More…

Die wahre Weltrangliste 2020

(Jürgen Fritz, 01.11.2020) Das ATP-Ranking weist derzeit nicht die stärksten Spieler der Saison 2020 und auch nicht der letzten 52 Wochen aus, sondern wertet wegen der COVID-19-Pandemie und der dadurch bedingten 25-wöchigen Spielpause auch die Ergebnisse seit März 2019 mit. Dadurch kommt es zu einer Verzerrung des Rankings. Die wahre Weltrangliste 2020 sieht daher etwas anders aus. Dies sind die besten Spieler dieser Saison.

Read More…

Die 20 besten Spieler 2020

(Jürgen Fritz, 31.10.2020) Das Tennisjahr 2020 war das schwierigste seit 75 Jahren. Wegen der COVID-19-Pandemie musste von Anfang März bis Ende August eine fast 25-wöchige Corona-Pause eingelegt werden. Gleichwohl können mehr als die Hälfte der A-, B- und C-Turniere und sogar drei der vier Grand Slam-Veranstaltungen (A) plus die ATP Finals (B+) ausgetragen werden. Doch wer sind die besten Spieler der Saison 2020?

Read More…