Europäische Männer

(Jürgen Fritz, 15.12.2021) Weniger als 4,6 Prozent der Erdbevölkerung machen europäische Männer aus (362 Millionen von über 7,9 Milliarden). Der beste Schachspieler der Welt aber ist ein Mann aus Norwegen: Magnus Carlsen (besondere Fähigkeiten rein geistig-mentaler Art). Der schnellste Autofahrer der Erde ist …

Read More…

Carlsen schlägt Nepo in längster WM-Partie der Schachgeschichte

(Jürgen Fritz, 04.12.2021) Die ersten fünf Partien endeten alle remis. 2,5 zu 2,5 stand es also bis gestern. Dann kam das sechste Match zwischen Titelverteidiger Magnus Carlsen und Herausforderer Jan Nepomnjaschtschi. Und das hatte es in sich. Es sollte mit fast acht Stunden die längste WM-Partie werden, die jemals gespielt wurde. Und die endete nicht unentschieden.

Read More…

99 der 100 besten Schachspieler sind Männer, 60 davon Europäer

(Jürgen Fritz, 17.11.2021) Beim Schach kommt es nicht auf Körpergröße, Muskelkraft oder Lungenvolumen an, sondern vor allem auf zwei Dinge: numerische Intelligenz und Übung. Dabei profitieren intelligentere Spieler von gleich viel Übung mehr als weniger intelligente. Betrachtet man nun, wer die besten Schachspieler der Welt sind, so fallen gleich mehrere Dinge auf.

Read More…

Schach für Weiß

(Michael J. Glück, 02.08.2018) „Du mußt steigen oder sinken, Du mußt herrschen und gewinnen, Oder dienen und verlieren, Leiden oder triumphieren, Amboß oder Hammer sein“, heißt es in Goethes Cophtischem Lied. Doch Weiß hat aufgegeben, Hammer zu sein. Aus der Sicht kritischer Soziologen sind die meisten Nachkriegs-Deutschen regelrecht dehostilisiert, „entfeindet“. Die Immigranten sind es in aller Regel nicht.

Read More…