Katholisch.de-Chef beleidigt alle AfD-Wähler

c4qjdhmwqamto8g-jpg-large

Steffen Zimmermann ist seines Zeichens der „Chef vom Dienst“ von katholisch.de. Katholisch.de ist das offizielle „Internetportal der katholischen Kirche in Deutschland“, eine Website, die von den deutschen Bischöfen mit 2 Millionen Euro Kirchensteuer subventioniert wird. Just dieser Steffen Zimmermann, der Chef vom Dienst von katholisch.de, hat nun anlässlich der Wahl des neuen Bundespräsidenten alle AfD-Mitglieder und -Wähler auf Twitter öffentlich aufs Übelste beleidigt. Wörtlich schreibt er:

„Diese hasserfüllte Frust-Truppe soll eine Alternative sein?  Vielleicht für Arschlöcher. Aber nicht für Deutschland.“

Auf diese unfassbare Frechheit antwortete Henning Hoffgaard von der AfD:

„Ist das jetzt die offizielle Position der katholischen Kirche? Hunderttausende AfD-Anhänger als ‚Arschlöcher‘ zu bezeichnen?“

(Anmerkung: Die AfD hat längst nicht nur hunderttausende Anhänger, sondern viele Millionen, steuert auf 10 Millionen zu.)

Kurze Zeit später war der Text von Steffen Zimmermann, dem Chef vom Dienst bei katholisch.de, nicht mehr auffindbar. Was war geschehen? Offensichtlich hatte er ob dieser und anderer kritischer Rückmeldungen und Rückfragen seinen  Twitter-Account schnell auf „geschützt“ umgestellt, so dass Außenstehende seine verbalen Entgleisungen nicht mehr sehen konnten.

Wie wir aber inzwischen fast alle wissen, vergisst das Netz nichts so einfach. Einige User hatten den Vorfall bereits dokumentiert und entsprechende Screenshots vom Tweet des Chefs vom Dienst von katholisch.de gesichert. Tja, dumm gelaufen, Steffen Zimmermann. Nicht nur bösartig, beleidigend und menschenverachtend agiert, sondern auch noch dämlich dazu.

Inzwischen scheint der feine Herr bei Twitter gar nicht mehr auffindbar. Es ist zu vermuten, dass er auf Grund dieser unsäglichen Peinlichkeit nicht nur für sich, sondern auch für die gesamte katholische Kirche, seinen Account komplett gelöscht hat. Der Chef vom Dienst, der gerne über andere hintenrum hetzt, ist plötzlich verschwunden.

Wenn die katholische Kirche es zulässt, dass in ihrem Namen oder von Führungspersonal aus den eigenen Reihen zigtausende AfD-Mitglieder  als „hasserfüllte Frust-Truppe“ (psycho-pathologische Projektion?) und Millionen von Wählern öffentlich als „Arschlöcher“ diffamiert werden, dann sollte man als Katholik daraus seine Konsequenzen ziehen!

Andersdenkende so auszugrenzen und zu stigmatisieren, auch noch genau die, die ohnehin schon gesellschaftlich verfolgt werden, hat mit „christlicher Nächstenliebe“ offensichtlich nicht das Geringste zu tun. Zeigen Sie bitte der katholischen Kirche, was Sie von solch einem Agieren halten!

*

Foto: Screenshot aus Twitter

**

Spendenbitte: Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, Sie diesen Blog und meine Arbeit wichtig finden und finanziell unterstützen möchten, dann können Sie entweder einmalig oder regelmäßig (Patenschaft) einen Betrag Ihrer Wahl auf das folgende Konto überweisen.

Jürgen Fritz, IBAN: DE44 5001 0060 0170 9226 04, BIC: PBNKDEFF, Verwendungszweck: Spende für Blog.

8 thoughts on “Katholisch.de-Chef beleidigt alle AfD-Wähler

  1. Elva Plato

    Ich bin nicht katholisch, aber so Farmland Menschen nicht diffamieren. Wo kommen wir dahin bis zur Bundestagswahl. Warum nur müssen Menschen sich einersolchen Verrohenden Sprache bedienen?
    Ich habe das Gefühl vieleMenschen sinnvoller Haß In sich und transportieren ihn nach Außen auf den Nächst Besten.
    Jeder Underdocg bietet sich da an. In dem Fall, weil keine Mainstream Meinung.
    So können und dürfen wir mit gar meiner Partei umgehen, ob die Partei uns passt oder nicht.
    Zur Verdeutlichung, ich könnte nieeineAFD Wählerin sein!

    Gefällt mir

  2. Pingback: Katholisch.de-Chef beleidigt alle AfD-Wähler | Jürgen Fritz Blog

  3. Pingback: Katholisch.de-Chef beleidigt alle AfD-Wähler – AfD Kreisverband Oberbayern Süd

  4. Pingback: Bundesversammlung – Mein Blog

  5. Beatrix Hill

    Bin katholisch, aber möchte mich komplett von so einer unchristlichen, manipulativen Aussage distanzieren !! Was ich Wähle ist meine Sache…und geht keinen anderen was an…das nennt man Demokratie…die Pfarrer heute erinnern mich sehr an die DDR -Pfarrer die dem System gedient haben durch aushorchen und Denunziation…Nein, danke!!Da bete ich lieber zu meinem Gott im Wald, zu Hause und sonst wo…Um solchen Judas Typen zu entgehen!!

    Gefällt mir

  6. anton dospil

    Katholisch heißt allumfassend, alles umfassend, die ganze Welt umfassend. Durch die Kirche, die jeder einzelne lebende Mensch ist, ob man das weiß oder nicht, akzeptiert oder nicht, ist völlig unerheblich, weil Gott es in seinem Heilsplane so vorgesehen u. gewollt hat.!!! (trotz besserem Wissen u. ,, viel höherer Intelligenz “ als der Große Gott der LOGOS sie je besessen hat(te).!!! Die Welt dreht sich doch nur noch wegen der Handvoll katholischer, frommer Priester die, die Heilige Opfermesse in Würde feiern, das Wort Gottes noch ernst nehmen und das Evangelium so verkündigen, wie der Hlge. Geist es den vier Evangelisten vor über 2000 Jahren eingegeben u. festschreiben lies u. zwar ein für allemal !!! Und nicht wie es heutzutage der Fall ist, wo der/die moderne(n) Priester das Evangelium nach eigenem Ermessen auslegen, gestärkt durch unsere stummen u. verirrten u. verwirrten Bischöfe, die sich dieser wunderbaren Lehre schämen, aus Angst, sie würden ihre Ehrenwerte Stellung, durch nicht bekennen ihres Glaubens, vor der Welt verlieren!! Womit sie diese unsrige, einzig wahre Religion ( = Bindung und rück – bindung an Gott ) die Jesus Christus uns selbst gebracht, gelehrt, u. vorgelebt hat, sukzessive mit aller erdenklichen Gewalt, dem Zeitgeist unterzuordnen versuchen!!! Koste was es wolle! Und sei es das ,, Ewige Leben, “ an daß, heutzutage ja eh nur noch die kleine treue Herde glaubt, bzw. auch glauben kann, auf Grund ihrer Demut u. Gottesfurcht u. das Wissen um seine REALPRÄSENZ im TABERNAKEL, wie auch im Täglichen Leben.! ,, ER “ begleitet uns stets auf allen unseren Wegen behütet u. beschützt uns weil ER eben dieser ,, liebende GOTT “ ist, der gute Hirte seiner Schäfleins, die ER nie verläßt u. die IHN nicht verlassen, egal wie groß der VERRAT an IHM und seiner KIRCHE ausfallen wird. Kurzum, es fehlt fast dem gesamten Klerus an Demut u. Mut, ihren Katholischen Glauben zu bekennen. Weshalb Gespräche untereinander, sowie draußen mit den Medien z.B., diplomatisch geführt werden.! Diplomatisch geführt, um so die Wahrheit aus Angst u. Scham nicht in der Öffentlichkeit bekennen u. aussprechen zu müssen !!!!! Und so wird die große Herde immer anfälliger für Irrlehren u. Häresien u. zerstreut sich, weil sie keinen frommen von seinem Glauben u. Religion überzeugten Herrn mehr vorfinden.! Und so schleicht sich ein, daß der Katholische Glaube immer mehr verwässert und ihn dann, allen auf der Erde existierenden Ideologien u. Glaubensgemeinschaften zu Füßen zu zwingen.! Da freut sich der ,, Chef“ 😈 Dann wäre daß geschafft, was die Gottesgegner schon von jeher vorhatten.!!! Nur es gibt da trotz allem ein kleines Problem das da Lautet : ,, und sie werden die Pforten der Hölle nicht überwältigen !!! Ja, so ist es !!! …. Also nochmals: ,, Also “ Herr Zimmermann, ich selbst bin AFD Wähler u. würde ihnen raten sich doch zuerst an ihrer Nase zu packen von wegen was der Unterschied zwischen einem Ar…loch, und einem VERKAPPTEN u. UNEINSICHTIGEN GUTMENSCHEN IST der zwar sieht wie u. was da so alles geschieht u. läuft, u. zwar gerade mit dem ,, Islam“ u. den ganzen Vergewaltiger – Kohorten die unser Land früher oder später zu Übernehmen, versuchen werden.!!! Und zwar mit Gewalt, daß ist ja wohl klar! So wahr die Katholische Kirche, sprich das Christentum mit Mohamed, oder (dem ISLAM = Unterwerfung unter ALLAH ) nie und nimmer vereinbar sind, nein, sie sind nicht Kompatibel.! Und werden es niemals werden.!!! ( Denn es heißt in den 10 Geboten : ,, Du sollst keine fremden Götter neben mir haben “ !!!!) *** Sie sich aber mit Händen u. Füßen dagegen wehren, daß zu sagen, was er sieht, und ,, die Menschen, “ die diese Geschehnisse sehen u. sich erdreisten Aufzubegehren, gegen eine Regierung bestehend aus einer (Diktatorin) u. 100 derte hilfsbereiter Mitläufer unter der Berliner Glaskuppel die uns, dem Deutschen Volke so etwas antut(n), u. aufzwingen.! Aus welchem Satanischen Grunde heraus, daß auch immer herrühren möge!??? Ob Menschen sehen u. erkennen können ob die AfD eine Alternative für unser D. Land ist oder nicht.!!!, oder ob wir mal ein bischen Abwechslung bräuchten wie z. B. Vergewaltigungen im Rudel, die sich über unsere kleine und jugendlichen Minderjährigen nach obenhin OFFEN, an diesen unschuldigen jungen Mädchen u. auch älteren Frauen ergötzen, + daß wissen auch Menschen die die AfD wählen da können sie ganz beruhigt sein Herr Zimmermann !!! Sie müßten ja wissen wie Schädlich jedes Vorurteil für einen werden kann ! + weswegen sie, ( nicht alle) die hier sind, aber mehr als genug,! sie so ihren Dank ans Deutsche Volk zum Ausdruck bringen. Ficky Ficky !!! Einmal u. die wären alle Richtung Heimat unterwegs! Ich kriegs Erbrechen, wenn ein solch armes Mädchen, oder auch eine Frau so etwas hören, und durchmachen muß.! Solch Widderliche Satanische Taten über sich ergehen lassen , zu müssen ist mit Sicherheit sooooo ein Genuß für diese Opfer !!! Ob diese Taten, u. v. m. auch von Leuten die die AfD wählen u. daß aus gutem Grund zu Beurteilen im Stande sind, möchte ich nicht ihrem Urteilsvermögen überlassen , weil sie mit Sicherheit nicht dazu im Stande sind, so wenig wie jeder andere Mensch in der Lage in ist oder wäre. In ihrer Position ist das nicht geziemend. Rudern sie zurück, so lange es noch Zeit ist.!! Das Thema A…. da können sie sich doch Entschuldigen o. sind sie dazu nicht Manns genug. Ich wünsche es ihnen. Nehmen sie sich bitte nie mehr heraus ein so Unkatholisches Urteil zu fällen über Menschen, die sie nicht kennen und das ist eines Katholiken nicht würdig.! Nochmal kurz über das Thema Vergewaltiger – Kohorten : ,, was ich ihnen natürlich nicht wünsche ist, daß ihrer Frau, o. ihren Kindern, Gott behüte sie davor so etwas erleben zu müssen !
    Es wäre von Vorteil, würden sie sich mal mit Leuten von der AfD mal unterhalten, und nicht eine Meinung vertreten, die ihnen Vorgegeben wurde !!! Ich bin mir sicher, sie würden sich bei der AfD deutlich wohler fühlen als bei einer Partei, die als Wölfe im Schafspelz, mit dem C mit dem diese Partei schon Jahrzehnte nichts mehr zu tun hat, Wähler erbeuten u. täuschen. Wenn ich zu hart war o. bin , dann bitte erwerfen sie alles! mfg A. D.

    Gefällt mir

  7. Old-Man

    Ich weiß warum Ich mich von den „Amtskirchen“ distanziere!!
    Es ist in beiden Fällen nur noch ein elender Haufen von „Schmarotzern“ am Glauben übrig,der größtenteils auf deren Kosten lebt,die sie beleidigen!
    Als Christ kann man auch sehr gut ohne diese der Sprache mächtigen Primaten leben,also Leute,dreht denen den Geldhahn zu,tretet aus.
    Jesus soll einmal zu seinen Jüngern gesagt haben:wo sich zwei oder drei in meinem Namen treffen,da soll meine Gemeinde sein.Er sprach also nicht von Prachtbauten wie in Limburg,er meinte nicht den Vatikan mit seinem Rattenschwanz an degenerierten „erleuchteten“.Nein,er meint den Menschen und nicht die Institution!!

    Und so einen armseligen Sack wie diesen Zimmermann hat er ganz bestimmt nicht gemeint!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s