Von Renshaw bis Tilden: Die besten Tennisspieler des Jahres von 1877 bis 1929

(Jürgen Fritz, 07.12.2020) Wenn es um die Frage geht, wer die größten Tennisspieler aller Zeiten waren, gibt es ein Kriterium, welches alle anderen überragen dürfte: die Zahl der gewonnen Grand Slam-Turniere. Ein weitere wichtige Rubrik, vielleicht die zweitwichtigste, ist, wer am Jahresende die Nr. 1, mithin Spieler des Jahres, und wer die Nr. 2 der Welt war. Hier eine Übersicht über die ersten 50 Jahre. Teil zwei und drei folgen in Kürze.

Read More…

Tennisspieler des Jahres: Deshalb steht Djokovic noch nicht auf einer Stufe mit Sampras

(Jürgen Fritz, 05.12.2020) Novak Djokovic ist 2020 zum sechsten Mal am Jahresende die Nr. 1 der Welt, wird von der ATP sicherlich zum Spieler des Jahres gekürt, keine Frage. Damit ist er in dieser Rubrik nun zwar an Federer und Nadal vorbeigezogen, steht aber noch nicht auf einer Stufe mit Sampras. Weshalb nicht? Weil 2020 keine vollständige Saison war, sondern nur gut eine halbe.

Read More…

Das gab’s noch nie: Novak Djokovic nur ein Schritt vom Golden Masters entfernt

(Jürgen Fritz, 19.08.2018) Wenn man fragt, wer die größten Tennisspieler aller Zeiten waren, so fallen immer wieder die Namen Bill Tilden, Pancho Gonzales, Rod Laver, Pete Sampras, Roger Federer und Rafael Nadal. Doch in diese Riege der Größten der Größten muss man inzwischen einen weiteren mit aufnehmen: Novak Djokovic. Dieser steht nun heute Abend vor einem Triumph, den es noch niemals zuvor gab.

Read More…

Tennisrekorde im Herreneinzel

(Jürgen Fritz, 06.06.2018) Vorgestern, einen Tag nach seinem 32. Geburtstag, gewann Rafael Nadal sein 900. Match als Tennisprofi im Herreneinzel. Nur vier Spieler errangen in ihrer Karriere mehr Siege auf der ATP-Tour. Doch das ist nicht die einzige Rubrik, in welcher der Spanier ganz weit oben steht.

Read More…