#120db: Es ist die Pflicht des Staates, uns zu schützen!

(Collin McMahon) Letzte Woche startete die Kampagne #120db gegen sexuelle Gewalt gegen Frauen. Das eindrucksvolle #120db-Video wurde auf YouTube schon weit über 70.000 mal angesehen und auch im Ausland von prominenten Konservativen wie Ann Coulter in USA und Tommy Robinson in UK geteilt. Collin McMahon sprach mit Aline, einer der Mitbegründerinnen von #120db, worum es den Töchtern Europas geht und was wir bald schon von ihnen erwarten dürfen.

Read More…

Wer steckt tatsächlich hinter #120db und warum versucht die ARD, junge europäische Frauen zu diffamieren?

(Collin McMahon, Jürgen Fritz) Jürgen Fritz Blog hat vor wenigen Tagen über die Aktion „Frauen wehrt euch! #120db“ berichtet. Seitdem wurde das Video weit über 60.000 mal angesehen und geteilt. Doch anstatt sich mit den Opfern von Gewalt und Vergewaltigung zu solidarisieren, hetzt die ARD Tagesschau lieber gegen junge Frauen, die nicht gewillt sind, sich länger als Freiwild darreichen zu lassen. Die extrem linke ARD, für die alles gleich „rechts“ ist, was nicht voll auf ihrer Linie liegt, versucht nun, die #120db-Kampagne zu diffamieren und behauptet, es handle sich um Aktivisten der „Identitären“, die „Stimmung gegen Flüchtlinge“ machen würden. Stimmt das wirklich? Wir gingen der Sache nach.

Read More…

Watergate 2.0? – Wie Clinton, Obama, FBI und NSA Trump schon vor seinem Amtsantritt auszuschalten suchten

(Collin McMahon) Seit Monaten berichten die deutschen Medien ausschließlich über eine unbewiesene „Russland-Affäre“, laut der Donald Trump die Wahl beeinflusst haben soll. Der eigentliche Skandal ist aber, wie Hillary Clinton zusammen mit der Obama-Administration, dem Justizministerium, den obersten Strafverfolgungsbehörden, FBI und NSA versuchte, Trump schon vor seinem Amtsantritt auszuschalten. Collin McMahon ging der Sache nach.

Read More…

Trumps beeindruckende Rede zum Thema illegale Immigration und importierte Kriminalität

(Collin McMahon) Bei seiner Rede zur Lage der Nation hat Donald Trump auf beeindruckende Weise seinen Kampf gegen kriminelle Immigranten betont und sein Mitgefühl für die Opferfamilien zum Ausdruck gebracht. Dies entlarvt umso mehr das Versagen der deutschen Bundesregierung und der Mainstreammedien, die immer verzweifelter versuchen, gegen die eigenen Bürger und gegen den bürgerfreundlichsten US-Präsidenten seit langem zu agitieren, wie Collin McMahon deutlich macht.

Read More…

Hat er wirklich „Dreckslöcher“ (shithole countries) gesagt?

(Collin McMahon) US-Präsident Donald Trump soll bestimmte Länder als „Drecksloch-Staaten“ bezeichnet haben. Berichte hierüber lösten international wieder einmal nicht wenig Empörung aus. Auch die deutschen Feuilletonisten und Reporter der L-Presse wollten sich die Gelegenheit natürlich nicht entgehen lassen, über ihr Lieblings-Feindbild herzuziehen und – wie eigentlich immer – mit der Rassismuskeule draufzuhauen. Collin McMahon beleuchtet die Sache etwas genauer.

Read More…

Ines Laufer, David Berger und Karoline Seibt gleichzeitig gesperrt – Wie gegen Meinungsunterdrückung wehren?

(Collin McMahon) Ines Laufer veröffentlichte am Freitag zunächst auf fisch&fleisch, dann auf juergenfritz.com und auf anderen Blogs einen ihrer akkurat recherchierten Beiträge zur Migrantenkriminalität. Weil sie das Offenkundige mit Zahlen belegte und das Ganze auf Facebook postete, wurde sie, aber auch David Berger und Karoline Seibt, die ihren Artikel ebenfalls einstellten, alle drei für 30 Tage gesperrt. Wie können wir als Nutzer uns gegen diese willkürlichen Sperrungen wehren? Hier vier Tipps.

Read More…

Der peinliche und gefährliche Außenminister

(Collin McMahon) Der Noch-Außenminister Sigmar Gabriel nutzt seine Zeit als Auslaufmodell, um das 70-jährige Bündnis mit den USA zur Disposition zu stellen und Deutschland eine außenpolitische Gestaltungskraft anzudichten, die es schlicht nicht hat. Ein Kommentar von Collin McMahon.

Read More…

Trägt die SPD in ihrem Innersten nicht nur einen latenten Deutschen-, sondern auch einen latenten Judenhass?

(Collin McMahon) Sigmar Gabriel (SPD) ist seit Januar 2017 Bundesaußenminister. Im April besuchte er erstmals in dieser Funktion Israel. Doch dies geriet zum Eklat. Gabriel machte so schwere diplomatische Fehler, dass Benjamin Netanyahu das geplante Treffen mit Gabriel absagte. Der israelische Präsident weigerte sich, den deutschen Außenminister zu empfangen. Was für ein Fauxpas des SPD-Politikers! Es stellt sich die Frage, inwieweit dieser als Chefdiplomat geeignet ist, noch mehr aber, was hinter dem Agieren Gabriels und dem der SPD steckt. Collin McMahon hat recherchiert und Jouwatch hat dem Auswärtigen Amt einige Fragen gestellt.

Read More…

Wie seriös ist „Die Zeit“?

(Collin McMahon) „Die Zeit“ gilt als eines der ganz großen deutschen Leitmedien und genießt noch immer einen guten Ruf. Zu Recht? Derzeit recherchiert das linksliberale Blatt die Hintergründe von Journalistenwatch, eines der führenden alternativen Medien. Andere Autoren haben bereits versucht, jouwatch in die rechtsradikale oder antisemitische Ecke zu rücken. Dabei ist es aber „Die Zeit“, die ein Problem mit Israelhass und Verbindungen zu dem israelfeindlichen Politaktivisten George Soros haben könnte, wie Collin McMahon erläutert.

Read More…