Lug und Betrug und zweierlei Moral in der SPD? Der Fall Giffey

(Jürgen Fritz, 14.11.2020) Hat Familienministern Franziska Giffey (SPD) ihren Doktortitel zehn Jahr zu Unrecht getragen? Über hundert Stellen in ihrer Doktorarbeit wurden moniert. Eine Prüfung der Hochschule ergab an 27 Stellen eine „objektive Täuschung“. Inzwischen wird erneut geprüft, ob eine Rüge hier ausreicht. Giffey will nun auf ihren Titel verzichten, aber trotz der Plagiatsaffäre weiter politisch Karriere machen. Eine Beleuchtung des Falls.

Read More…