Wie bewerten Sie das starke Abschneiden der AfD?

Von Jürgen Fritz

Über 12,6 Prozent. Der große Gewinner bei der Bundestagswahl war die Alternative für Deutschland, die ca. 8 Prozentpunkte (beinahe 170 Prozent) zulegen konnte. Wie bewerten Sie diesen fulminanten Aufstieg der AfD? Nehmen Sie teil an unserer Umfrage.

Label

Verteufelung, Diffamierung und Ausgrenzung

Die einen sehen bereits das Vierte Reich heraufziehen, überlegen bereits auszuwandern, bevor alles zu spät. Eine der hegemonialen Kräfte in Parlamenten und Gesellschaft droht dagegen offen, die vom deutschen Staatsvolk in demokratischen Wahlen gewählten AfD-Abgeordneten im Bundestag mit allen Mitteln bekämpfen zu wollen, nicht allein wie legitim mit harter sachlicher Auseinandersetzung, mit Fakten und Argumenten, mit Rede und Gegenrede, also genau das, was das demokratische Wesen ausmacht, sondern auch mit Ausgrenzung. Man droht mit der Geschäftsordnung, gibt zu erkennen, dass man jede kleine sprachliche Verfehlung mit Wortentzug, eventuell sogar mit Verweis aus dem Saal wird ahnden wollen, während man gleichzeitig selbst die „feindlichen“ Abgeordneten aufs Übelste beschimpft. Ja man überlegt sogar schon, alle AfD-Parlamentarier mehrere Kilometer weit weg vom Reichstagsgebäude unterzubringen, so dass sie jedes Mal rund vier Kilometer zu Planarsitzungen laufen müssten.

Beschimpfungen und Drohungen

David Berger berichtet auf Philosophia perennis aktuell von einem Fall im thüringischen Landtag, wo ein AfD-Abgeordneter jetzt sogar Strafanzeige gegen einen Politiker der Linkspartei (SED) gestellt hat, nachdem dieser ihm und einen Kollegen vor dem Plenarsaal zunächst als „Nazis, Faschistenpack, Dreckfressen“ beschimpft und ihnen dann mit körperlicher Gewalt gedroht habe.

Unsere speziellen Freunde der SPD geben bisweilen zumindest ähnliche Töne von sich. Ausdrücke wie „rechtsradikale Arschlöcher“ fallen vor laufender Kamera und das Einzige, was der interviewende Phoenix-Systemling hervorzubringen imstande, ist einzuwerfen, dass aber doch nicht „ganz alle“ rechtsradikale Arschlöcher seien. Thematisierung dieser Unglaublichkeit nicht des Sozis, sondern des Reporters: null. Fehlanzeige. Eine ganz andere Sichtweise hat dagegen unsere Gastautorin Sandra Kristin Meier.

Sandra Kristin Meier: Wie AfD jetzt schon wirkt q.e.d.

Ob es 1. Jamaika geben wird, ist unsicher. Im Jackpot sind noch 2. „Groko ohne Merkel und Schulle“ oder 3. „Neuwahl ohne Merkel“. Viel wichtiger als das ist aber diese Lektion: Bereits mickrige 12,6 Prozent intelligente, von der Gewohnheitsnorm abweichende Wähler haben ausgereicht, einen hinreichend starken oppositionellen Keil ins Parlament zu fahren, der die verknöcherte parteipolitische Tektonik über den Haufen wirft. Jetzt wird eine gesellschaftliche Entwicklung möglich, die sich über die Öffnung der Diskursräume inkl. der Rückeroberung der Deutungshoheit über die Begriffe vor allem in einem kulturellen Paradigmenwechsel niederschlagen wird, der das Land wieder in eine gute Balance bringt. Dies wird eine gute Erfahrung sein, die unser in echter Demokratie ungeübtes Volk nun sammeln wird.

Umfrage: Wie bewerten Sie das starke Abschneiden der AfD?

Nun gibt es Hinweise, dass entgegen dessen, was die Mainstream-Massenmedien bisweilen gerne verkünden, es durchaus viele Menschen in Deutschland gibt, die das Erstarken ähnlich wie Sandra Kristin Meier schlicht als notwendig oder auch inhaltlich als gut ansehen. Bitte nehmen Sie teil an unserer Umfrage – es werden keinerlei Daten gespeichert! -, damit wir alle gemeinsam vielleicht ein besseres und wahrfhaftigeres Bild bekommen können, wie das starke Abschneiden der AfD von den Bürgern empfunden wird.

*

Spendenbitte: Wenn Sie diesen Blog (völlig werbefrei) und meine Arbeit wichtig finden und finanziell unterstützen möchten, dann können Sie entweder einmalig oder regelmäßig (Patenschaft) einen Betrag Ihrer Wahl auf das folgende Konto überweisen.

Jürgen Fritz, IBAN: DE44 5001 0060 0170 9226 04, BIC: PBNKDEFF, Verwendungszweck: Spende für Blog.

Oder über Paypal: 5 EUR – 10 EUR – 25 EUR – 50 EUR – 100 EUR

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s