Eva Herman: Es ist gefährlich geworden, selbst zu denken

(Eva Herman) Selbst denken und seine Analysen offen auszusprechen, ist gefährlich geworden in der vorgeblich freien Welt. Bloß nicht mehr auffallen, nichts Falsches sagen, haben immer mehr Zeitgenossen längst tief internalisiert. Ja, eigenständiges Denken und die Ergebnisse dessen offen kundzutun, kann inzwischen regelrecht bedrohlich werden. Das ist ein klares Zeichen für den Absturz respektive die Regression einer Gesellschaft, konstatiert Eva Herman, und fragt: Wo sind unsere couragierten Denker geblieben, die nicht hinterher- oder mit-, sondern mutig vorausdenken oder einfach nur ihren eigenen Weg gehen und sich von diesem auch bei noch so heftigem Gegen- oder Seitenwind – natürlich immer nur von einer Seite – nicht abbringen lassen?

Read More…

Prominente Journalisten „säubern“ Facebook – Eva Herman deckt auf

(Eva Herman) Seit 1. Januar 2018 ist das Netzwerksdurchsetzungsgesetz von Bundesjustizminister Heiko Maas in Kraft getreten. Wer allerdings bei Facebook gesperrt oder gelöscht wird, verdankt dies nicht etwa einigen dafür eingesetzten Juristen. Nein, die Verantwortung für viele immer einschneidendere Löschentscheidungen tragen allermeist deutsche Mainstream-Journalisten, deren Namen und Gesichter wir häufig kennen und die nicht selten in einflussreicher und prominenter Position arbeiten, wie Eva Herman aufzeigt. Die ehemalige Tagesschau-Sprecherin und Journalistin recherchiert die bedeutsamen Zusammenhänge detailliert: Ein hochinteressanter Einblick in die wahre Macht der Medienmacher und die zum Teil bereits sichtbaren totalitären Strukturen.

Read More…

Eva Herman packt aus, wie Querdenker im TV systematisch niedergemacht werden

(Wissensmanufaktur) Dass es in TV-Sendungen, besonders bei politischen Talkshows nicht mit rechten Dingen zugeht, spüren längst immer mehr aufmerksame Bürger. Der ein oder andere hat auch Ahnungen, wie das Ganze gesteuert wird. Eva Herman, die bis zu ihrem Kerner-Rauswurf zehn Jahre im öffentlich-rechtlichen Fernsehen tätig war, lässt uns nun hinter die Kulissen blicken, wie das Ganze en dé­tail abläuft. Halten Sie sich fest, es ist noch schlimmer als viele vermuten.

Read More…

Adieu, Daniel Küblböck, ich schicke Dir ganz viel Liebe!

(Eva Herman, 20.09.2018) Daniel Küblböck ist offenbar tot. Es heißt, er sei wohl von einem Luxus-Kreuzfahrtschiff ins Meer gesprungen. Die Sucharbeiten wurden eingestellt. Man hatte über 4.000 Quadratkilometer des Meeres abgesucht, doch man fand ihn nicht. Ich habe Daniel Küblböck persönlich kennengelernt und mir ein eigenes Bild von ihm gemacht. Eva Herman mit sehr einfühlsamen Abschiedsworten, die einem unter die Haut gehen.

Read More…

Wie die Umsiedlungspolitik unsere Demokratie vernichtet

(Eva Herman, 23.07.2018) Wird die Demokratie in Europa abgeschafft? Eva Herman hat Fakten zusammengetragen, die deutlich zeigen, dass das innerdeutsche Sommertheater Seehofer – Merkel offenbar auch nur als Ablenkung inszeniert wurde. In Wahrheit ist man in EU und UN schon viel weiter. Und der Zug rollt in eine Richtung, die man nicht mehr nur als besorgniserregend bezeichnen kann. Auch hier sind wir schon viel weiter. Das Ganze nimmt vielmehr immer deutlicher zutiefst erschreckende Ausmaße an.

Read More…

Finale Massenmigration soll bald beschlossen werden – Was wird dann aus Deutschland?

(Eva Herman, 17.07.2018) In diesem Sommer werden konkrete Pläne verabschiedet zur weltweiten Massenumsiedlung. Doch kaum jemand spricht davon. Wer ist aber der eigentliche Motor hinter diesem Vorhaben, welches so gewaltige Ausmaße anzunehmen droht, dass es unseren Kontinent tiefgreifend und für immer verändern würde? Und was bedeuten diese Beschlüsse für Deutschland? Eva Herman sagt es Ihnen.

Read More…

Die Ära der weißen „Herrenmenschen“ geht zu Ende

(Eva Herman, 21.06.2018) Eva Herman unterhielt sich mit ihrer Nachbarin, einer Frau, die sich wirklich auskennt in vielem, ja fast in allem, die überall mitreden kann. Von diesem kurzen Gespräch, das tiefe Einblicke in die deutsche Seele des 21. Jahrhunderts liefert, berichtet uns die ehemalige Tagesschau-Sprecherin und langjährige ARD-Moderatorin auf ihre ganz eigene, wunderbare Art.

Read More…

Der Sturm auf Europa hat begonnen – Vom Werden und Vergehen

(Eva Herman) Schon lange bekommen die Deutschen wie die meisten Europäer nicht mehr genug Kinder, um den Bestand zu erhalten. Hinzu kommt: die Klügsten wandern aus, schlecht Qualifizierte kommen. Millionen über Millionen. Täglich öffnet sich die Schere zwischen ihnen und uns mehr. Der Sturm auf Europa hat begonnen. Täglich verändert sich das Bild Deutschlands und immer mehr Menschen wird klar, wo dies nur enden kann. Nachdenkliche, sehr aufrichtige Zeilen von Eva Herman.

Read More…

Bild: „Wir haben ein Problem mit dem arabischen Antisemitismus“

(Eva Herman) Bei „Bild“, „Welt“ & Co. werden plötzlich neue Töne angeschlagen, die kaum noch ins regierungstreue Bild passen. Angesichts der immer häufiger auftretenden Diskriminierungen von Muslimen gegenüber Juden nimmt man bei „Bild“ jetzt ganz offen – und völlig zu Recht – konträr Stellung zur Bundesregierung, die ja immer noch abwiegelt und ungeachtet aller düsteren Entwicklungen ihren eingeschlagenen Kurs der grenzenlosen Einwanderung fortsetzt.

Read More…

Simone Weil: Die politischen Parteien gehören abgeschafft

(Eva Herman) Das abgestürzte Vertrauen der Bürger in die deutschen Volksparteien hat Anfang 2018 den absoluten Tiefpunkt erreicht. Historische Ausmaße! Angesichts des monatelangen, inzwischen nicht mehr erträglichen GroKo-Geschachers mögen immer weniger Bürger noch hinhören, wenn prominente Parteipolitiker ihren Mund auftun. Kein Vertrauen mehr. Das ist kein Wunder. Und dieser Tag war absehbar, sagt Eva Herman.

Read More…

Heute vor einem Jahr: Udo Ulfkotte stirbt und eine Spiegelschreiberin freut sich diebisch darüber

(Ines Laufer) Heute vor einem Jahr ist Udo Ulfkotte verstorben. Einer der mutigsten Journalisten, wie Eva Herman schrieb. Einer der sich ganz dem verschrieben hat, dem sich auch die Autoren von Jürgen Fritz Blog verschrieben haben: der Aufklärung. Aufklärer werden aber immer auch gehasst. Gehasst von denen, die nicht möchten, dass bestimmte Dinge gesagt, geschrieben und ans Licht der Öffentlichkeit gebracht werden. So war dies auch vor einem Jahr. Ein Name steht hierbei paradigmatisch für das, was sich in unserem Land auf breiter Front abspielt im Umgang mit Kritikern und Aufklärern: Hatice Ince. Ines Laufer erinnert uns an deren Gebaren, als sie vom Tod Udo Ulfkottes erfuhr und zeigt auf, was dahinter steckt.

Read More…

Massenmigration und Vermischung der Völker: Gibt es einen großen Plan dahinter?

(Petra Paulsen, 14.07.2018) 62 Prozent sind für ein Einreiseverbot von Migranten ohne Papiere. 71 Prozent für die Einrichtung von Transitzonen. Doch täglich wird geltendes Recht gebrochen. Wir gegenwärtigen nicht nur einen Asyltourismus, sondern auch eine regelrechte Asylindustrie. Steckt hinter dem Ganzen ein großer Plan? Wenn ja, welcher und in welchen Köpfen. Dass es gewaltige Umsiedlungsvorhaben und Völkervermischungspläne gibt und diese sukzessive umgesetzt werden, scheint evident. Doch wozu das Ganze? Wer will das und aus welchen Gründen? Petra Paulsen tendiert zu einer monokausalen Erklärung, die nach dem einem Sündenbock sucht, der alles im Hintergrund lenkt, was man nicht teilen muss, aber zur Kenntnis nehmen sollte, vor allem die Fakten, die sie zusammengetragen hat.

Read More…

Remigration – Wie Europa gerettet werden könnte, wenn der Wille dazu da wäre

(Jürgen Fritz, 04.06.2018) Deutschland und Europa, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit, Bürger- und Menschenrechte sind in ihrer langfristigen Existenz massiv bedroht. Können wir diese einmaligen Errungenschaften, unsere Kultur und die Zivilisation selbst, alles, was uns lieb und teuer ist, retten und langfristig sichern oder ist das Spiel bereits verloren? Wenn es noch nicht verloren sein sollte, wie könnte eine Rettung überhaupt aussehen?

Read More…