Zahl der Corona-Toten steigt in den USA auf über 330.000

(Jürgen Fritz, 24.12.2020) Was für eine Nachricht kurz vor Weihnachten! Die Zahl der Menschen, die in den USA infolge einer Infektion mit SARS-CoV-2 gestorben sind, ist am Mittwoch deutlich über 330.000 gestiegen. Das bedeutet, dass in den Vereinigten Staaten inzwischen mehr als 0,1 Prozent der Bevölkerung der Pandemie zum Opfer fielen oder anders formuliert: pro eine Million Einwohner mehr als tausend Menschen. Doch in einigen anderen Ländern sieht es nicht besser aus.

Read More…

USA: Zahl der COVID-19-Toten steigt auf über 300.000

(Jürgen Fritz, 12.12.2020) 2.402 Menschen starben beim Überfall auf Pearl Harbor am 7. Dezember 1941, der zum Eintritt der USA in den Zweiten Weltkrieg führte. 2.977 Menschen starben bei den Terroranschlägen am 11. September 2001, die zum Krieg der USA gegen Afghanistan führten und die manche Historiker als eine historische Zäsur ansehen. 2.000 bis 3.000 Menschen sterben derzeit in den USA jeden Tag nicht mit, sondern an COVID-19.

Read More…

Jeder neunte Todesfall geht bereits auf COVID-19 zurück

(Jürgen Fritz, 27.11.2020) Am Dienstag wurden dem RKI von den Gesundheitsämtern erstmals mehr als 400 COVID-19-Todesfälle an einem Tag gemeldet (410). Am Mittwoch waren es fast 400 (389) und am Donnerstag wurden auch die 410 schon wieder überboten mit 426. Worldometer registriert für Deutschland die letzten sieben Tage fast 2.000 COVID-19-Tote. Damit starb in diesem Zeitraum jeder Neunte, der in Deutschland verstorben ist, infolge der Infektion mit SARS-CoV-2.

Read More…

USA zählen jetzt über 116.000 Corona-Tote, Schweden im Verhältnis noch deutlich mehr

(Jürgen Fritz, 12.06.2020) Seit Anfang April breitet sich das neuartigen Coronavirus weltweit nicht mehr exponentiell aus. Gleichwohl ist SARS-CoV-2 weiter sehr virulent, inzwischen vor allem in Nord- und Süd-Amerika, insbesondere Brasilien. Aber auch die USA schaffen es im Gegensatz zu Deutschland und Italien bislang nicht, die Zahl ihrer aktiven Fälle zu reduzieren. Noch negativer ist aber die Entwicklung in Schweden, wo die Zahl der aktiv Infektiösen sogar immer weiter steil ansteigt und die Zahl der COVID-19-Toten pro Einwohner schon jetzt 4,5 mal so hoch ist wie in Deutschland, fast 11 mal so hoch wie in Norwegen.

Read More…

Diese Länder haben die meisten Corona-Toten pro Einwohner

(Jürgen Fritz, 18.04.2020) America first. Die USA (327 Mio. Einwohner) haben inzwischen nicht nur die meisten COVID-19-Toten weltweit (über 37.000), sie haben nicht nur weltweit die meisten detektierten Infizierten (über 700.000), sie haben nicht nur die meisten registrierten Neuinfizierten (über 32.000), sie verzeichnen auch jetzt schon zum dritten Mal mehr als 2.500 Corona-Tote an nur einem Tag. Doch wie sieht es aus, wenn man nicht die absoluten Zahlen betrachtet, sondern bezogen auf die jeweilige Bevölkerungsgröße? Welche Länder hat es da bisher am schlimmsten erwischt?

Read More…