Die fünf Bücher des Jahres 2018

(Jürgen Fritz, 08.12.2018) Das Jahr neigt sich langsam seinem Ende zu. Eine gute Gelegenheit, einen Blick zurückzuwerfen, welches die Neuerscheinungen des Jahres im Büchermarkt waren, zumal wenige Wochen vor Heiligabend dem ein oder anderen vielleicht noch Ideen für Weihnachtsgeschenke respektive Tipps für die Lektüre zwischen den Jahren willkommen sind. Hier also meine persönlichen Top-Five des Jahres 2018.

Read More…
Advertisements

Wir fordern: Sofortiger Stopp der Finanzierung der Amadeu-Antonio-Stiftung

(Heike Diefenbach, Michael Klein, 04.12.2018) Die Amadeu-Antonio-Stiftung gehört zu den Extremismus-Unternehmern, die eine Ideologisierung und damit eine Spaltung der Gesellschaft vorantreiben. Dabei lebt die Stiftung weitgehend von Steuermitteln. Wir fordern daher, die öffentliche Finanzierung der Amadeu-Antonio-Stiftung mit sofortiger Wirkung einzustellen. Die folgende Petition, mit der wir ein Ende der öffentlichen Finanzierung für die Amadeu-Antonio-Stiftung fordern, kann hier mitgezeichnet werden.

Read More…

Wer war die treibende Kraft hinter dem Migrationspakt?

(Petr Bystron, David Berger, Jürgen Fritz, 27.11.2018) Wer steckt in Wahrheit hinter diesem teuflischen Pakt, der dem freiheitlichen Deutschland und Europa endgültig den Gnadenstoß versetzen soll? Welche Kräfte haben sich hier gegen unseren Kontinent verschworen? Wer möchte die Errungenschaften der Aufklärung, insbesondere die freiheitlich-demokratische Grundordnung noch weiter aushöhlen und letztlich zerstören? Millionen von Menschen haben einige Zusammenhänge längst durchschaut und es werden immer mehr. Nun gibt es sogar schon die ersten fundamentalkritischen Stimmen in den Leitmedien, die bisher meist Leitvertuscher sowie durch und durch verlogene Komplizen waren. Doch Lügen haben bekanntlich kurze Beine. Immer mehr Dinge kommen jetzt ans Tageslicht. Hören sie dazu Petr Bystron, David Berger und Alexander Gauland.

Read More…

Die neue große Hoffnung der SPD: Claudia Moll

(Jürgen Fritz, 08.11.2018) Dass die SPD die wunderbarste aller Parteien ist, daran kann es keine Zweifel geben. Bewunderswert auch, was für famose Figuren sie immer wieder wie der Magier aus dem Hut zu zaubern vermag, quasi aus dem Nichts. Plötzlich sind sie da. Also da im Sinne von existent waren sie natürlich auch zuvor schon, wir sind ja nicht in Indien, wo der Baba heilige weiße Asche aus dem Nichts materialisiert, aber schlagartig sind sie im Licht der Öffentlichkeit. Zuerst „Ruf doch mal Martin“ Schulz, dann „Bätschi bätschi“ Andrea Nahles und schon erscheint der nächste Star am SPD-Firmament: Claudia Moll. Vergessen Sie Merz, Spahn und AKK und auch alle anderen. Schauen Sie sich Claudia Moll an und vor allem hören Sie Ihr zu. Sie werden nie wieder anderes wollen.

Read More…

Was sich auf der Freiburg-Demo tatsächlich abspielte: Augenzeugen berichten

(David Berger, 07.11.2018) In Freiburg gingen Menschen auf die Straße, die empört waren über die Gruppenvergewaltigung einer 18-jährigen jungen Frau, Menschen, die friedlich demonstrieren und ihre Missbilligung dieser Migrationspolitik zum Ausdruck bringen wollten. Mehr nicht. Was ihnen widerfuhr, berichtet David Berger. Es sind solche Ungeheuerlichkeiten, wie man sie kaum für möglich hält, wenn man nicht schon selbst Ähnliches erlebt hat. Und wir müssen uns inzwischen auch die Frage stellen, was mit unserer Polizei los ist. Aber lesen Sie bitte selbst.

Read More…

Johannes Normann: Facebook arbeitet nicht nur mit Sperren und Shadowban, sondern auch Shadowlikes

(David Berger, 02.11.2018) Johannes Normann gilt als der bekannteste Aktivist der AfD in den sozialen Medien, will nun für die AfD ins Europaparlament einziehen. David Berger hat mit dem gestandenen Unterfranken gesprochen, den Facebook rechtzeitig vor der Bayern- und der Hessenwahl für 30 Tage aus dem Verkehr zog, weil er – bitte festhalten! – eine Bundestagspetition eingestellt hatte.

Read More…

Bundestag verweigert die Veröffentlichung der Anti-Migrationspakt-Petition

(David Berger, 23.10.2018) Welch eine Ungeheuerlichkeit und was für ein Schlag ins Gesicht der Demokratie! Der Deutsche Bundestag hat eine Petition, die die Unterzeichnung des „Global Compact for Migration“ verhindern will, von seinen Internetseiten gelöscht bzw. gar nicht erst freigeschaltet. Und das mit einer mehr als abenteuerlichen Begründung, die tief blicken lässt. Nach Angaben des Bundestagsabgeordneten Hansjörg Müller (AfD) ist die zuständige Verwaltung der Meinung, eine Veröffentlichung „könnte den interkulturellen Dialog belasten“. David Berger, dem der Text der Petition vorliegt, berichtet.

Read More…

Was Merkel plant, ging selbst den Nazis zu weit: Sanktionen wer etwas „Verkehrtes“ sagt

(David Berger, 18.10.2018) In ihrer gestrigen Bundestagsrede hat Angela Merkel von vielen unbemerkt zum ersten Mal offen von ihren Plänen gesprochen, mit finanziellen Sanktionen gegen „Desinformationskampagnen“ von Parteien vorzugehen, die dem System Merkel gefährlich werden könnten. Wer nach welchen Kriterien entscheidet, was Information und was Desinformation ist – natürlich das Merkel-Maas-Wahrheitsministerium –, und welcher Partei dieses Vorhaben gilt, der so der Finanzstrom abgeschnitten werden soll, dürfte klar sein. Doch mit ähnlichen Plänen scheiterten bereits die Nationalsozialisten und die Stasi, wie David Berger zu berichten weiß.

Read More…

Die ganze moralische Verkommenheit der europäischen Machteliten in einem Bild

(David Berger, 02.10.2018) Auf St. Martin posiert Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron breit grinsend zusammen mit Kriminellen, die mit halb runtergelassener Hose den „Fuckfinger“ und das Satanistenzeichen in die Kamera halten. Ein psychiatrisches Gutachten, das Auskunft gibt über den geistigen Zustand des Betroffenen, verlangt die französische Justiz aber nicht von Macron, sondern von Marine Le Pen. Frankreich ist entsetzt. Die europäischen Machteliten scheinen nun an einem neuen Gipfel der Würdelosigkeit, an einem neuen moralischen Tiefpunkt angekommen zu sein, wie David Berger berichtet.

Read More…

Horror-Video aus Nizza: „Ich habe ihn zerstört“

(David Berger, 30.09.2018) Schrecklicher Bilder, die nichts für schwache Nerven sind. Ein Mann liegt schon halb bewusstlos am Boden. Um ihn herum mehrere junge Männer mit Migrationshintergrund. Einer geht zu dem Verletzten hin und tritt ihm zwei-, drei-, viermal in den Leib. Man hört Geschrei: „J’l’ai détruit !” – „Ich habe ihn zerstört!“ Dann sieht man in Großaufnahme das blutende Gesicht des Verletzten, der inzwischen völlig regungslos auf der Straße liegt. Dabei handelt es sich um die Altstadt von Nizza. David Berger, der sich in der französischen Stadt an der Riviera gut auskennt, berichtet rund um dieses schockierende Verbrechen.

Read More…

Unsere Lügenbarone und amtlichen Hetzer empfinden Aufklärungsarbeit als „Angriff auf ihre Wahrheitssysteme“

(David Berger, 02.09.2018) Je mehr sich das linksgrüne Merkel-System unter Druck sieht, umso heftiger schlägt es um sich und umso verräterischer wird die Sprache. Ein besonders krasses Beispiel hierfür lieferte jetzt Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer mit seiner Rede von „Wahrheitssystemen“. Da würde sogar George Orwell noch staunen, die David Berger deutlich macht.

Read More…

Die Rede, die Steinmeier hätte halten sollen, wäre er ein würdiger Präsident

(David Berger, 24.08.2018) Vorgestern hielt unser aktueller Bundespräsident – der Himmel und die SPD wissen, wie er in dieses Amt kam – bei einer „türkisch-deutschen Kaffeetafel“ auf Schloss Bellevue eine Rede, die für einiges Aufsehen sorgte. Wir hätten die Türken gebeten, zu uns zu kommen. Ohne sie wäre der wirtschaftliche Erfolg unseres Landes nicht einmal denkbar, sprich die Deutschen alleine wären zu so etwas gar nicht fähig. Und natürlich kamen wieder die Lieblingsvokabeln eines jeden Sozialdemokraten zur Sprache, selbstverständlich nicht symmetrisch appliziert: „Diskriminierung“ und „Rassismus“. Diese Rede des offiziellen Staatsoberhauptes der Bundesrepublik stellte wohl einen weiteren sowohl intellektuellen als auch sittlichen Tiefpunkt dar (Verlogenheit). David Berger mit einer Rede, die ein würdiger Bundespräsident gehalten hätte.

Read More…

Kandel: Wie der semifaschistische Staat seine eigenen Bürger bekämpft

(David Berger, 10.08.2018) Marco Kurz ist Teil der Veranstaltungsleitung der Demos, die in Kandel seit dem Mord an Mia an jedem ersten Samstag im Monat stattfinden. Die pfälzische Kleinstadt ist regelrecht zu einem Ort des Widerstands gegen das System Merkel im Westen geworden. Am vergangenen Protestwochenende kam es zu einigen bemerkenswerten Ereignissen. David Berger sprach mit Marco Kurz und fragte nach, ob diese Ungeheuerlichkeiten tatsächlich stimmen.

Read More…

Philosophia perennis wird zwei Jahre alt

(Jürgen Fritz, 03.07.2018) Es war Ende Juni 2016, als der erste Artikel unter dem Titel „Flüchtlingsdebatte: Die Religionsfreiheit steht auf dem Spiel“ auf Philosophia perennis erschien. 24 Monate später, am Samstag, den 30. Juni 2018, fand in Berlin die Feier zum zweijährigen PP-Jubiläum statt. David Berger hatte geladen und rund 40 illustre Gäste waren gekommen.

Read More…