Fünfter Rom-Titel für Djokovic, 36. Masters-Turniersieg und 287. Woche die Nr. 1 der Welt

(Jürgen Fritz, 22.09.2020) Novak Djokovic hat eine Mission: Er will der größte Tennisspieler aller Zeiten werden. Und er rückt diesem Ziel immer näher. Mit seinem Sieg gestern im Finale von Rom gewann er nicht nur dieses B-Turnier zum fünften Mal, sondern errang zugleich seinen 36. Titel bei einem Masters 1000-Tournament. Weltrekord! Doch das ist noch nicht alles.

Read More…

Nadal bezwingt Federer und zieht zum zwölften Mal ins Finale der French Open ein

(Jürgen Fritz, 08.06.2019) Seit Januar 2014 hatte Rafael Nadal Federer nicht mehr schlagen können. Die letzten fünf Begegnungen gingen alle an den Schweizer, den Größten aller Zeiten. Allerdings ist der auch seit drei Jahren bei keinem Sandturnier mehr angetreten. In Roland Garros, Paris, hat er sogar nach 2015 kein Match mehr bestritten. Roland Garros aber, das schwerste Tennisturnier der Welt, ist das Terrain von Nadal. Hier regiert der Spanier, wie niemals ein anderer zuvor. Zum sechsten Mal trafen die beiden Ausnahmeathleten hier aufeinander. Würde Federer es dieses Mal schaffen, den Sandplatzkönig bei seinem Lieblingsturnier zu besiegen?

Read More…

Niemand verliert immer, niemand gewinnt immer – Ein Rückblick auf die French Open bei den Damen

(Jürgen Fritz, 11.06.2018) Die eine stand zum viertel Male in einem Grand Slam-Finale, hatte die drei zuvor alle verloren. Die andere stand zum siebten Male in einem Endspiel eines Tennisturniers, hatte bisher alle sechs gewonnen. Man durfte also gespannt sein, ob beide Serien halten oder beide reißen würden. Simona Halep gegen Sloane Stephens, so lautete die Finalpaarung bei den diesjährigen French Open. Ein Rückblick auf dieses Saisonhighlight und die letzten Jahre im Damentennis von Jürgen Fritz.

Read More…