WHO meldet neuen Rekordwert an Neuinfektionen

(Jürgen Fritz, 21.05.2020) Die WHO meldete gestern eine neue weltweite Rekordzahl täglicher Neuinfektionen. „In den vergangenen 24 Stunden wurden der WHO 106.000 Fälle gemeldet – die höchste Zahl an einem einzigen Tag seit Beginn der Epidemie“, sagte WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus am Mittwoch. Besonders frappierend: Schweden meldete gestern mehr Neuinfektionen und mehr Todesfälle als das gut achtmal so bevölkerungsreiche Deutschland. Und dies ist durchaus kein einmaliger Ausrutscher. Es gibt sogar eine andere Zahl, die ist für Schweden im Vergleich zu Deutschland noch viel drastischer.

Read More…

Diese Länder haben die meisten Corona-Toten pro Einwohner

(Jürgen Fritz, 18.04.2020) America first. Die USA (327 Mio. Einwohner) haben inzwischen nicht nur die meisten COVID-19-Toten weltweit (über 37.000), sie haben nicht nur weltweit die meisten detektierten Infizierten (über 700.000), sie haben nicht nur die meisten registrierten Neuinfizierten (über 32.000), sie verzeichnen auch jetzt schon zum dritten Mal mehr als 2.500 Corona-Tote an nur einem Tag. Doch wie sieht es aus, wenn man nicht die absoluten Zahlen betrachtet, sondern bezogen auf die jeweilige Bevölkerungsgröße? Welche Länder hat es da bisher am schlimmsten erwischt?

Read More…

Deutschland verzeichnet erstmals über 300 Corona-Tote an einem Tag

(Jürgen Fritz, 09.04.2020) Wissenschaftler der Universität Göttingen schätzen die Zahl der SARS-CoV-2-Infizierten deutlich höher ein als bisher angenommen wurde. Weltweit könnte es bereits zehn Millionen Infizierte geben, teilten die Forscher mit. In Italien und Spanien seien wohl höchstens 3,5 Prozent aller Infektionen entdeckt worden, in Deutschland etwa 15 bis 16 Prozent. Insofern könnten sich bei uns schon bis Ende März rund 460.000 Menschen infiziert haben. Daher erscheint es sinnvoller, die Todesfallzahlen genauer zu betrachten, die gestern leider deutlich in die Höhe schnellten.

Read More…

Spanischer Pragmatismus und deutsche Hysterie: Wie die Iberer thüringische Probleme lösen

(Axel Stöcker, 25.02.2020) Nein, es ist nicht alles besser in Spanien. Aber manches eben schon. Der Kaffee ist billiger, das Wetter besser. Und es gibt eine Einigkeit zwischen den Volksparteien PSOE (Sozialisten) und PP (Christdemokraten), dass der Schutz des Landes es erfordert, Menschen an der Grenze zurückzuweisen. Eine Praxis, die auch jüngst von der Großen Kammer des Straßburger Gerichtshofs abgesegnet wurde. In einem Land wie Deutschland, das jeden hereinlässt und üppig alimentiert, der das Zauberwort „Asyl“ ausspricht, kann man von so viel sentido comun, also gesundem Menschenverstand, nur träumen. Axel Stöcker, der mit einer Spanierin verheiratet ist und seit 18 Jahren mit Unterbrechungen in Spanien lebt, vergleicht.

Read More…

Blockbuster-Finale beim ATP Cup

(Jürgen Fritz, 12.01.2020) Der erste kleine Saisonhöhepunkt naht. Im erstmals ausgetragenen ATP Cup stehen sich heute in Sidney im Endspiel Davis Cup-Sieger Spanien, angeführt von Rafael Nadal, und Serbien, angeführt von Novak Djokovic (siehe Titelbild), gegenüber.

Read More…

Nadal im dritten Jahrzehnt Nr. 1 der Weltrangliste

(Jürgen Fritz, 06.01.2020) Das gab es noch niemals. So viele Rekorde hat Rafael Nadal bereits gebrochen und heute ist es wieder einmal so weit. Er schafft etwas, was keinem anderen Spieler zuvor je gelang: Nach den 2000ern und den 2010ern steht er nun auch in den 2020ern erstmals an der Spitze der 52 Wochen-Weltrangliste.

Read More…