Dunkelhäutiger Unterhosenmann geht plötzlich auf Rentnerin los, schlägt und tritt sie fast zu Tode

Von Jürgen Fritz

Ein nur mit einer Unterhose bekleideter Mann greift in Nürnberg eine alte Frau wie aus dem Nichts an und bringt sie fast um. Zu ihrem Glück greifen Passanten ein und halten den Mann fest.

Unterhosenmann schlägt Rentnerin aus dem Nichts nieder und tritt sie fast zu Tode

Nürnberg am Mittwoch, den 13. Dezember: Ein dunkelhäutiger Mann steht nur mit einer weißen Unterhose bekleidet auf einem Parkplatz herum. Plötzlich geht er auf eine ältere Frau zu, stellt sich ganz kurz vor sie hin. Was dann geschieht, reiht sich ein in eine Serie von Gewalttaten, bei denen man völlig fassungslos zurückbleibt. Einige Fälle habe ich hier bereits berichtet. Der Mann steht noch keine Sekunde vor der Frau, als er ihr – ohne jeden erkannbaren Grund – mit der rechten Faust mit voller Kraft ins Gesicht schlägt. Die Frau fällt sogleich nach hinten um.

Jetzt dreht sich der Mann kurz um, scheint weggehen zu wollen, dreht sich ein-, zweimal hin und her und geht jetzt erst richtig auf die am Boden liegende alte Frau los, tritt ihr zunächst mit voller Kraft und weit ausholendem Bein mit dem rechten Fuß ins Gesicht und dann immer wieder in den Körper, vielleicht auch weiter auf den Kopf. Das erkennt man nicht mehr genau. Dann bricht die Videoaufnahme der Tat ab.

Passanten retten der Frau womöglich das Leben

Gut zwei Dutzend Passanten sollen den Angriff des Unterhosenmanns beobachtet haben. Zum Glück können sie rechtzeitig eingreifen, bevor er die Frau zu Tode tritt. Die Zeugen halten den Mann fest bis die Polizei eintrifft. Der lässt sich dann widerstandslos festnehmen.

Bei dem Täter soll es sich um einen 24 Jahre alten Mann aus Kamerun handeln, der als Student in Nürnberg sei. Der Afrikaner sei zunächst in eine psychiatrische Klinik gebracht worden, wird berichtet. Zu der Tat habe er sich zunächst nicht geäußert. Die Mordkommission ermittelt wegen versuchten Totschlags.

Bei der Frau handelt es sich um eine 73-jährige Rentnerin. Nach der ersten notärztlichen Erstversorgung wurde sie mit schweren Gesichtsverletzungen und Trümmerbrüchen in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach Angaben der Polizei schwebte sie auch am Donnerstag noch in Lebensgefahr.

Anregung: Spendenaktion für die verletzte Frau

Vielleicht mag jemand überlegen, ob er eine Spendenaktion für die schwerverletzte Frau ins Leben rufen möchte. Ich bin sicher, dass sich sehr viele Menschen daran beteiligen würden und für die Frau wäre die Hilfe sicherlich willkommen. Außerdem wäre das ein Zeichen, das wir gemeinsam setzen sollten. Wenn jemand etwas Entsprechendes organisiert, bitte Bescheid geben, ich gebe das hier sehr gerne weiter.

*

Titelbild: Youtube-Screenshot

**

Spendenbitte: Jürgen Fritz Blog ist vollkommen unabhängig, werbe- und kostenfrei (keine Paywall). Es kostet allerdings Geld, Zeit und viel Arbeit, Artikel auf diesem Niveau regelmäßig und dauerhaft anbieten zu können. Im Sinne der Fairness bitte ich daher, so Sie mit meiner Arbeit zufrieden sind, diese entsprechend zu würdigen. Klassische Überweisungen sind möglich auf: Jürgen Fritz, IBAN: DE44 5001 0060 0170 9226 04, BIC: PBNKDEFF, Verwendungszweck: Spende für Blog. Oder über PayPal – 5 EUR – 10 EUR – 20 EUR – 30 EUR – 50 EUR – 100 EUR

38 Antworten auf „Dunkelhäutiger Unterhosenmann geht plötzlich auf Rentnerin los, schlägt und tritt sie fast zu Tode

  1. udo ohneiser

    Die Person die das Video ist Netz gestellt hat wird jetzt möglicherweise eine Anzeige wegen der „Verletzung der Persönlichkeitsrechte“ erhalten und wahrscheinlich auch noch wegen „rassistischer Volksverhetzung“, da ja klar zu erkennen ist, das dieser Mann nicht weiß und damit eine ganze Volksgruppe (Nichtweiße) diskriminiert werden könnte. Außerdem hat der nur in Unterhose bekleidete Tanzende sich von dieser weißen Frau ganz klar bedroht gefühlt, da diese ja direkt auf ihn zugegangen ist, klarer Fall von Notwehr, dem Geschädigten Kameruner ist ein Schmerzensgeld zu zahlen. Wer mehr wissen möchte was so täglich in Deutschland los ist, besucht bitte mal die Seite http://www.politikversagen.net. Aber Vorsicht, nichts für schwache Nerven.

    Gefällt mir

    1. Anon Anubis

      Sagt mal Spinnt ihr?
      Es ist ganz klar im Video zu sehen das der Man nicht Tanzte sondern der 73 jährigen Dame den Weg Versperrt hat und da die Tritte des Mannes gegen den Kopf der Armen Dame zu hören sind könnt ihr Gutmenschen euch eure Heucheleien Schenken!

      Gefällt mir

    1. Heidi Preiss

      Tja, wir hatten Sicherheit, wir lebten in Frieden, unsere Kinder hatten eine gute Zukunft in Aussicht – und dann kam der GUTMENSCH!

      Gefällt mir

  2. Letztes Aufgebot

    Ich bin tief erschüttert und unsagbar wütend ob des Todes und der Versehrtheit von so vielen unschuldigen Menschen seit dem Schicksalsjahr 2015.

    Die Rentnerin ist ein weiteres Opfer des Merkel-Regimes und der gleichgeschalteten Lügenpresse.

    Meiner Auffassung nach, hat kein deutscher Kanzler seit Adolf Hitler so viel Blut an den Händen, wie die Raute des Grauens!

    Dieses Regime mit ihren gleichgeschalteten Medien und Bütteln in Justiz und Polizei, ist eine Schande für Deutschland sowie eine eklatante Bedrohung für das deutsche Volk.
    In diesem Zusammenhang möchte ich auf Artikel 20 Absatz 4 des Grundgesetzes hinweisen.

    Gefällt 1 Person

  3. Surgeon100

    Das Problem bei der Berichterstattung in diesem wie anderen Fälle ist, dass die Ursache nicht beschrieben wird. Waren Drogen im Spiel ??
    Eigentlich dürfte auch ohne jede Befragung jedem Polizisten vor Ort klar sein, was die Ursache ist oder war.
    Denn Festgenommen reden normalerweise, schreien etc pp
    Oder tun das wenn sie deutlich anspricht. Und die Nachbarn solcher wissen auch mehr !

    Gefällt mir

  4. Tanzender Berg

    Das ist ein Krieg gegen uns. Der Typ auf dem Video gehört zum Fußvolk. Nicht mal für eine Uniform hat es gereicht. Die Offiziere sitzen in Moscheen und Ministerien, die böse Königin sitzt in einem Palast aus Beton an der Spree, und der Anstifter des Ganzen liegt in Mekka begraben. Wer Grimms Märchen zu Hause hat, kann dort nachlesen, welches Ende die böse Königin nahm.

    Gefällt mir

  5. Pingback: Dunkelhäutiger Unterhosenmann geht plötzlich auf Rentnerin los, schlägt und tritt sie fast zu Tode – onlineticker | Eilmeldungen 🇩🇪 🇦🇹 🇨🇭

  6. Pingback: Dunkelhäutiger Unterhosenmann geht plötzlich auf Rentnerin los, schlägt und tritt sie fast zu Tode – Titel der Website

  7. Pingback: „Es ist viel wahrscheinlicher im WC zu ertrinken als von Migranten gemessert zu werden…“ – philosophia perennis

  8. Pingback: Dunkelhäutiger Unterhosenmann geht plötzlich auf Rentnerin los, schlägt und tritt sie fast zu Tode – Leserbriefe

  9. Pingback: Der Nürnberger Unterhosenmann ist gar kein Afrikaner, sondern ein Deutscher, der sich sehr exzessiv gesonnt hatte – Alternativnews

  10. ceterum_censeo

    UND: wo ist Merkill?

    – Ach ja, die besucht ja gerade Ihren schwer verletzten und immer noch im Koma liegenden Parteifreund, den wackeren Bürgermeister von Altena!

    Gefällt mir

  11. Pingback: Wie wir unsere Hochkultur und Zivilisation systematisch selbst zerstören | Das Erwachen der Menschen

  12. Pingback: Wie wir unsere Hochkultur und Zivilisation systematisch selbst zerstören

  13. Pingback: Wie wir unsere Hochkultur und Zivilisation systematisch selbst zerstören – website-marketing24dotcom

  14. Frank Schult

    Wie hat der Staat denn auf dieses Verbrechen reagiert? Es sind 2 Monate ins Land gegangen. Wo ist der Mann jetzt? Wie ist es zu dieser Situation gekommen? Gibt es Maßnahmen?

    Gefällt mir

  15. Pingback: Der Abschaum aus Afrika: Drei illegal eingereiste Nigerianer „schlachten“ Italienerin regelrecht ab und „fressen“ ihre „Innereien“. – Politisches Tagebuch von Dan Godan aka Karate Tiger

  16. Pingback: Hamburger Politikerin bedankt sich bei Antifa, die einen friedlichen Demo-Teilnehmer ins Krankenhaus prügelt – website-marketing24dotcom

  17. Pingback: VIDEO: Pas op voor naakte, met ijzeren stangen bewapende, Syriërs midden op straat! | E.J. Bron

Comments are closed