Der tägliche Dummenfang: Zwei „Wissenschaftler“ haben herausgefunden, dass die AfD politische Ziele verfolgt

(Michael Klonovsky, 07.08.2019) Wissenschaftler betreiben in ihrem jeweiligen Bereich einen methodischen Prozess intersubjektiv nachvollziehbaren Forschens und Erkennens der Wirklichkeit. Ziel dieser methodischen Erforschung ist es, ein begründetes, geordnetes und gesichertes Wissen hervorzubringen. Wissenschaft bezeichnet somit ein zusammenhängendes System von Aussagen, Theorien und Verfahrensweisen, das strengen Prüfungen der Geltung unterzogen wurde und mit dem Anspruch objektiver, überpersönlicher Gültigkeit verbunden ist. Für diese höchst anspruchsvolle Tätigkeit werden Wissenschaftler von der Gesellschaft finanziert. Doch gibt es auch in diesem Bereich schwarze Schafe. Dazu ein Kommentar von Michael Klonovsky.

Read More…
Werbeanzeigen

Sicherheitsrisiko Islam

(Buchvorstellung, 04.08.2019) In seinem neuen Buch „Sicherheitsrisiko Islam – Kriminalität, Gewalt und Terror: Wie der Islam unser Land bedroht“ hat der Bestsellerautor und Sicherheitsexperte Stefan Schubert Fakten in einer Dichte zusammengetragen, die ein so wirklichkeitsnahes Abbild unserer Gesellschaft zeichnen, dass einem beim Lesen bisweilen der Atem stockt. Der Anspruch von Autor und Verlag: die Islamkritik auf ein gänzlich neues Fundament stellen. »Das Buch des Jahres«, so nennen es bereits die ersten Redakteure von großen islamkritischen Blogs. JFB stellt Ihnen das neue Werk vor.

Read More…

Seehofer: Deutschland wird immer sicherer, Prof. Pfeiffer: bis 2022 wird die Kriminalität unter Null sein

(Jürgen Fritz) Die Kriminalität würde ansteigen in Deutschland, kann man immer wieder hören und lesen. Dies stimme gar nicht, widersprach nun unser neuer Bundesinnen- und Heimatminister Horst Seehofer (CSU). Ganz im Gegenteil, Deutschland werde von Jahr zu Jahr immer sicherer und das, wo er jetzt im Amt sei, sogar noch schneller. Deutschlands führender Kriminologe, Prof. Christian Pfeiffer, berechnete sogar mit einem speziellen sozialdemokratischen mathematischen Iterationsverfahren, dass die Kriminalität in Deutschland bis 2022 unter Null sinken werde. Lesen Sie hier, mit welchem Trick, es der Minister schaffen will, dass sich dies auch im subjektiven Sicherheitsempfinden der Bevölkerung bald schon niederschlagen wird.

Read More…

De Maizière und Chef-Kriminologe versichern: Es gibt kaum noch Kriminalität in Deutschland

(Jürgen Fritz) Die Kriminalität würde ansteigen in Deutschland hört und liest man immer wieder. Dies stimme gar nicht, widersprachen Bundesinnenminister Thomas de Mazière (CDU) und der dreifach pensionierte und fünffach reanimierte Chefkriminologe Prof. Christian Pfeiffer (SPD), den man zu solchen Zwecken immer wieder gerne hervorkramt, auf einer extra anberaumten Pressekonferenz. In Wahrheit würde unser Land stündlich sicherer, versicherten die beiden unabhängigen Fachleute.

Read More…