Sicherheitsrisiko Islam

Buchvorstellung, So. 04. Aug 2019, Titelbild: © Kopp Verlag

In seinem neuen Buch Sicherheitsrisiko Islam – Kriminalität, Gewalt und Terror: Wie der Islam unser Land bedroht hat der Bestsellerautor und Sicherheitsexperte Stefan Schubert Fakten in einer Dichte zusammengetragen, die ein so wirklichkeitsnahes Abbild unserer Gesellschaft zeichnen, dass einem beim Lesen bisweilen der Atem stockt. Der Anspruch von Autor und Verlag: die Islamkritik auf ein gänzlich neues Fundament stellen. „Das Buch des Jahres“, so nennen es bereits die ersten Redakteure von großen islamkritischen Blogs. JFB stellt Ihnen das neue Werk vor.

Eine muslimische Verbrechenswelle von über einer Million Straftaten in nur vier Jahren

Das Werk überzeuge durch seine akribische Recherchearbeit, die durch knapp 600 benannten Quellen, Statistiken und Studien für Jedermann selbst nachprüfbar sind. So ist es Stefan Schubert gelungen, einen Bogen zu spannen über die, in der islamischen Community weit verbreiteten Ideologie, die Menschen in höherwertige Muslime und minderwertige „Ungläubige“ einteilt und damit eine radikale Spaltung der Gesellschaft betreibt, bis hin zu der extrem hohen Gewalt- und Kriminalitätsbelastung des muslimischen Mannes.

Die Belege und Fakten dieser Ergebnisse sind eindeutig und stammen zum Teil von Daten aus dem Bundesinnenministerium und dem Bundeskriminalamt. Der im islamischen Weltbild verbreitete Hass auf Ungläubige, Christen, Juden und westliche Lebensgewohnheiten bilden somit nicht nur den Nährboden für Terror, sondern auch für eine islamisch-motivierte Kriminalität und Gewalt, wie Mädchen- und Messermorde.

Erstmalig und Exklusiv enthüllt der investigative Beststellerautor Stefan Schubert zudem in Sicherheitsrisiko Islam, dass

  • laut Statistiken des BKA überwiegend muslimische Flüchtlinge eine Verbrechenswelle von über einer Million Straftaten in nur vier Jahren in Deutschland verübt haben;
  • der Generalbundesanwalt 2013 lediglich 70 Terrorverfahren einleitete, 2018 – also nur fünf Jahre später – die Anzahl der Terrorverfahren mit 1.300 jedoch einen neuen Rekordwert erreichte und auf das 19-fache emporschoss. Allein 865 dieser Verfahren fallen in den Bereich Islamistischer Terrorismus, der somit eindeutig als größte Gefahr der freiheitlich-demokratischen Grundordnung zu benennen ist.

Ein „molekularer Bürgerkrieg“ gegen die eigene Bevölkerung?

Die vom Autor akribisch recherchierten Fakten belegen weiterhin eine tiefgreifende Verschlechterung der Inneren Sicherheit sowie massive Einschränkungen von westlichen Lebensgewohnheiten durch ein unverantwortliches Islam-Appeasement der Berliner Eliten. Wussten Sie zum Beispiel, dass …

  • eine alarmierende Vermischung vom kriminellen Migrantenmilieu mit islamischen Terroristen stattfindet?
  • der Verfassungsschutz islamistische Organisationen nicht konsequent überwacht, weil die Politik einen stärken Fokus auf die AfD fordert?
  • Bundeskanzlerin Angela Merkel die nationalistisch-islamistischen Graue Wölfe hofiert?
  • französische Intellektuelle sowie der ehemalige Staatspräsident Sarkozy im Angesicht der brutalen Mordserie durch Muslime an Juden eine Überprüfung des Korans einfordern?
  • die Bundesregierung mit muslimischen Antisemiten kooperiert?
  • tausende, größtenteils muslimische Kriegsverbrecher in Deutschland als Flüchtlinge eingewandert sind? Die zudem hier durch den Steuerzahler alimentiert werden müssen anstatt in Haft zu sitzen?
  • durch die Bevölkerungsexplosion in der islamischen Welt in den ersten Ländern aus einstmaligen Minderheiten muslimische Mehrheiten geworden sind? Und, dass diese neuen Mehrheiten nun eine radikale Islamisierung sowie eine Unterdrückung Andersgläubiger betreiben, bis hin zu ethnischen Säuberungen?
  • durch gezielte Desinformationenkampagnen durch Politik und Medien, gerade auch unmittelbar nach Terroranschlägen, jegliche Islamdebatte verhindert wird?
  • die kriminellen Araber-Clans durch ihre islamische Sozialisation wie eine muslimische Mafia in Deutschland auftreten?
  • sich kriegserfahrene Männer aus Syrien und Irak in Deutschland längst zu kriminellen Clans zusammengeschlossen haben und in der Organisierten Kriminalität aktiv sind?
  • eine gezielte Unterwanderung der Sicherheitsbehörden von Islamisten und Araberclans betrieben wird?
  • das Innenministerium in Geheimpapieren vor schweren Unruhen warnt?
  • erste Beobachter von einem „molekularen Bürgerkrieg“ gegen die einheimische Bevölkerung durch muslimische Zuwanderer sprechen?

Das Buch

Stefan Schubert: Sicherheitsrisiko Islam – Kriminalität, Gewalt und Terror: Wie der Islam unser Land bedroht, Kopp Verlag; Juli 2019, EUR 22,99

*

Aktive Unterstützung: Jürgen Fritz Blog ist vollkommen unabhängig und kostenfrei (keine Bezahlschranke). Es kostet allerdings Geld, Zeit und viel Arbeit, Artikel auf diesem Niveau regelmäßig und dauerhaft anbieten zu können. Wenn Sie meine Arbeit entsprechend würdigen wollen, so können Sie dies tun per klassischer Überweisung auf:

Jürgen Fritz, IBAN: DE44 5001 0060 0170 9226 04, BIC: PBNKDEFF, Verwendungszweck: Jürgen Fritz Blog. Oder über PayPal  5 EUR – 10 EUR – 20 EUR – 30 EUR – 50 EUR – 100 EUR

Werbeanzeigen